Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Coyote Ragtime Show

Coyote Ragtime Show (コヨーテ ラグタイムショー)
 

Im All sind die Piraten los! Und sie sind auf der Suche nach dem größten Schatz, den es im All zu finden gibt. Und zwar dem Vermächtnis des Piratenkönigs selbst.

Inhalt

Auf dem Planeten Graceland liegt ein Schatz versteckt, den der Piratenkönig Bruce einst der uneinnehmbaren Zentralbank abgenommen hat. Lange lag er unberührt irgendwo auf dem Planeten. Nun ist es an der Zeit ihn zu bergen.

Mister, ein Mann mit tausend Namen und ein echter Weltraumpirat, will, nachdem die Verbrecherorganisation mit dem Namen „Die Gilde“ den König der Piraten umbringen ließ, diesen Schatz finden. Seit dem Tod des dennoch guten Freundes beschützt er seine Tochter Franca, die während Mister sich in ein Gefängnis auf dem Sandplaneten Sandvil bringen ließ, eine Piratenkneipe führen musste. Nach einer langen Zeit des Wartens wird die Zeit knapp. Die vereinigte Föderation und die Regierung von Graceland liegen im Krieg und bereits in einer Woche soll der Planet zerstört werden.
Was Mister in einem Gefängnis macht ist unklar. Doch nun muss er dort wieder raus. Dabei helfen ihm seine Freunde Katana und Bishop, die dazu Misters Erzfeindin und Privatermittlerin Angelica Burns auf den Plan rufen. Seit vier Jahren ist sie hinter dem Mann mit den vielen Namen her und wittert nach einem anonymen Anruf ihre Chance. Das ihre Genehmigung zur Einfuhr von Waffen dabei schändlich missbraucht wird kann sie nicht ahnen.

Doch noch während die Befreiungsaktion für den Coyoten Mister läuft, taucht ein Killerkommando der Gilde auf: „Die zwölf Schwestern“, eine Truppe aus hübschen und doch tödlichen Killerrobotern, die Madame Marciano persönlich unterstellt ist, soll Mister ebenfalls ergreifen. Verfolgt von Angelica und ihrer neuen Partnerin Chelsea Moore, sowie Madame Marciano, die Frau, die Bruce eigenhändig getötet haben soll, macht sich Mister zusammen mit seiner Crew auf, den Schatz des legendären Piratenkönigs zu finden.

Details

Die zwölf Episoden lange Serie zum gleichnamigen Manga wird in Deutschland durch Anime Virtual vertrieben und stellt sich als Mix aus Serien wie Cowboy Bebop und One Piece vor. Eine echte Schatzsuche und das in den Weiten des Alls.
Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
11.03.2010
ufotable, sao Hidaka, Naoto Asaoka, Ryousuke Naya, Tsuneo Takechi, Anime Virtual


X