Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sketchbook ~ full color'S ~

Sketchbook full color'S (スケッチブック ~full color'S~ )
 

Mehrere Mädchen ergreifen die Chance, ihr Leben auf einem Skizzenblock (Sketchbook) zu zeichnen. Was wird dabei herauskommen? Und, kann überhaupt alles gezeichnet werden?

Inhalt

Sora Kajiwara, ein extrem schüchternes und schweigsames Mädchen liebt das Zeichnen. Wo auch immer man sie sieht, sie trägt stets ihren Skizzenblock bei sich. Besonders Tiere haben es ihr angetan, am liebsten mag sie es Katzen zu zeichnen, ihre persönlichen Favoriten. Aber auch Vögel und andere Lebewesen nimmt sie gern als Zeichenvorlage. Doch alle Tiere bewegen sich irgendwann einmal und so wird nie richtig etwas aus ihren Werken. Dennoch würde sie nie zu einem Fotoapparat greifen. Zeichnen ist ihr Leben und so lässt sie sich auch nicht entmutigen, zeichnet immer weiter.

In der Kunst-AG ihrer Schule trifft sie auf Gefährten, die ebenfalls riesiges Interesse an der Malerei zeigen. Sie haben dabei alle ihre Eigenarten. Wenn es um das Zeichnen ihrer Interessen geht, liebt das Mädchen Kuga Kokage das Zeichnen der Dunkelheit. Die andere, die knauserige Hazuki Torikai, interessiert sich für den Preisunterschied bei Miso-Suppen, weiß aber nicht so recht, wie man dies darstellt. Einer kann mit Ölmalerei nichts anfangen, mag lieber Wasserfarben. Wieder eine andere, Natsumi Asou, neben Hazuki die beste Freundin von Sora, spielt gern mit Handpuppen. Sora ist dabei immer so extrem schüchtern, dass sie es nicht lange innerhalb der Klassengemeinschaft aushält. Wo auch immer es geht, läuft sie lieber draußen herum und wünscht sich mehr als alles andere die ganze Welt zeichnen zu können. Ihr ist der Skizzenblock sehr wichtig im Leben, denn es gibt so viel Schönes, was man zeichnen könnte und sie auch zeichnen will. Und so geht sie in ihrem Leben dem Zeichnen nach und erlebt dabei auf ihre Art die schönsten Dinge, wenn sie auf die verschiedensten Menschen mit den unterschiedlichsten Charakteren trifft. So sind ihre besten Freundinnen Natsumi und Hazuki Persönlichkeiten, die so schon lebhaft sind und damit das Gegenteil von Sora, doch auch sie zeichnen so gern. Und so gehen alle dem Zeichnen nach und entdecken die Welt auf eigene Art.

Details

In Pastellfarben gehalten besticht der Anime „Sketchbook ~ full color'S ~“ durch eine romantische, komische Stimmung und ist besonders für Zeichenbegeisterte ein Muss, laufen die Mädchen doch ständig mit ihrem Sketchbook herum. Dieser Anime ist allerdings weniger für Action-Suchende geeignet, da man in dieser Shojo-Serie Action in keinster Weise findet, sondern eher etwas für ruhige Gemüter. Entstanden ist die Serie nach der Vorlage des gleichnamigen Manga von Totan Kobako beim Verlag Mag Garden und erzählt das Leben der Mitglieder der Kunstgruppe in Form von Kurzgeschichten.
Autor:
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: David Irek
Veröffentlichung:
14.03.2010
Totan Kobako, MAG Garden full color's / Hal Film Maker


X