Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Während der Frankfurter Buchmesse 2017 haben wir ein ausführliches Interview mit zwei Mitgliedern des Teams hinter der Deutschen Cosplay-Meisterschaft (DCM), Yasmin Hofmann Estevez und Björn Sandner, führen können. Was ist die DCM und was hebt sie von anderen Wettbewerben ab? Erfahrt es hier!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Highschool Girls

Hanjuku Joshi (半熟女子)
 

Reine Mädchenschulen sind ein Thema für sich. Viele entscheiden sich nicht für eine solche Schule, weil sie übermäßigen Zickenkrieg befürchten. Andere hingehen wollen auch das andere Geschlecht um sich haben. Nur Sakura entscheidet sich bewusst gegen eine gemischte Schule!

Inhalt

Sakura geht nun auf eine reine Mädchenschule. Da sie sich sowieso für überwiegend feminin hält und das typische Mädchen verkörpert, das sich für Nähen interessiert und schlecht im Sport ist, passt sie perfekt auf so eine Schule.
Viele benehmen sich wegen des Mangels an männlichen Mitschülern offenherziger als sie es täten, wenn auch noch Jungs dabei wären. Sie ziehen sich im Klassenzimmer um oder wedeln mit dem Rock in der Hitze, wenn es ihnen zu warm wird – genau wie Sakuras Klassenkameradin Hayami. Den üblichen Zickenkrieg, den man auf einer Mädchenschule vielleicht erwarten würde, gibt es nicht. Im Gegenteil: Da man hier bloß gleichgeschlechtige Freunde hat, scheint man mehr für seine Freundinnen zu empfinden als normal.
Sakura und ihre mittlerweile beste Freundin Hayami kommen sich immer näher. Ein Mädchen ertappt sie bei ihrem ersten Kuss und meint, sie würden wegen der fehlenden Jungs nur Liebe „spielen“. Aber ist das wirklich so?
Kurze Zeit später erwischen sie das gleiche Mädchen abends in der Schulbibliothek mit ihrer Englischlehrerin: Die beiden sind ineinander verliebt. Doch die Lehrerin fürchtet um ihre Freundin und will gleich am nächsten Tag wegen des Vorfalls ihren Job kündigen. Sakura und Hayami versprechen jedoch, es nicht weiter erzählen.
Ihre Welt gerät dennoch die ganze Zeit ins Schwanken. Sind sie nun ein Paar oder nicht? Ist es wirklich Liebe oder fühlen sie nur so, da keine Alternative in Sicht ist?
Wird aus dem Kuss vielleicht doch noch eine Beziehung mit allen körperlichen Bindungen, die dazu gehören?

Details

Bei „Highschool Girls“ handelt es sich um einen Manga des Bereichs Yuri.
Akiko Morishima hat bereits andere Titel in diesem Genre auf den Markt gebracht. Eine ihrer bekanntesten Titel sind „Azure Dream“, „YurixYuri Observation“ oder auch „The Conditions for Paradise“ und „Midsummer Lovers“.
Autor:
Lektor: Johanna Hohner
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
21.07.2013
Akiko Morishima, EMA, Ichijinsha Inc.


X