Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mädchenherz

Otomegokoro (オトメゴコロ)
 

Die Liebe ist seit jeher eines der größten Probleme, aber auch das größte Glück, das man haben kann. Leider können wir nicht selbst bestimmen, welche Liebe bis zum Ende hält und welche zum Scheitern verurteilt ist. Doch wann sollte man wirklich aufgeben? Nene macht sich auf, die Liebe zu erkunden.

Inhalt

Eigentlich war sie schon immer der Kumpel-Typ. Nene gab sich immer lieber etwas burschikos und sportlich und auch, das ihr bester Freund Jun ein ganzer Kerl ist, hat sie eigentlich nie gestört. Doch nun geht sie bereits in die Oberstufe und hat noch nicht einmal die Liebe erlebt, geschweige denn Dates gehabt – und das geht ja mal gar nicht, oder?

Allerdings ist so ein Makeover quasi über Nacht kaum zu bewältigen und so muss Jun doch schon herzlich lachen, als er seine beste Freundin das erste Mal nach den Ferien wiedersieht. Nicht nur hat sie sich die Haare färben lassen, sie benutzt nun sogar Makeup, mit dem sie wohl noch nicht ganz so gut zurecht kommt.
Das ist auch einer der Gründe, warum sie am selben Tag noch in einen Schlamassel gerät, der sich allerdings als gar nicht so schlecht erweist.

Denn nach dem Essen läuft sie gedankenverloren in ein Mitglied des Fußballclubs, das prompt eine eins zu eins Abbildung ihrer Lippen auf seinem weißen Hemd hat. Peinlich berührt, kramt Nene sofort ihre Geldbörse heraus und sucht nach Geld für die Reinigung, doch er winkt nur ab. Tatsächlich, so meint er, würde er als Entschädigung lieber ein Date mit ihr haben.
Nene kann ihren Ohren kaum trauen und doch hofft sie, dass nun endlich auch ihre Zeit gekommen ist. Doch nun, da der erste Schritt geschafft ist, wird es fast noch komplizierter. Was ist so ein Date eigentlich? Was zieht man an? Verunsichert kramt der Liebes-Newcomer in Zeitschriften und wird dabei von Jun ertappt. Nach einigen Scherzen bietet er sich an, mit ihr einkaufen zu gehen und viele Möglichkeitenl hat sie nicht.

Er schafft es sogar, ihr das Wesen eines Dates etwas näher zu bringen und ein gutes Kleid für sie zu finden, doch leider wird die Vorfreude jäh unterbrochen, als Nene ihr zukünftiges Date mit einer anderen Frau sieht. Ohne zu zögern, drückt sie ihm nun doch das Geld für die Reinigung in die Hand. Als er jedoch beleidigend wird, steigt Jun für sie in den Ring und verteidigt sie als tolle Frau. Er schafft es sogar, ihr Mut zu geben, doch seine Methode dafür soll Nenes Leben komplett auf den Kopf stellen…

Details

„Mädchenherz“ ist ein Manga mit viel Witz und Gefühl. Wer genug von schwachen, puppenhafte Mädchen hat, dem wird es eine Freude sein, Nene kennenzulernen. Natürlich darf man nicht erwarten, dass es keinen Herzschmerz oder Aufopferung gibt, doch Nene und Jun zeigen in dieser kurzen Serie sehr genau, dass sie einen sehr individuellen und starken Charakter haben. Das Augenmerk liegt sehr auf den Charakteren, wodurch auf Hintergründe größtenteils verzichtet, beziehungsweise diese eher minimalistisch dargestellt wurden. Die Serie wurde erstmals in Kodanshas „Bessatsu Friend“ veröffentlicht.
Autor:
Lektor: Sabine Losert
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
23.07.2013
EMA, Kodansha, Ayu Watanabe


X