Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Dan Gu

Shaman Warrior ((koreanisch) 단구)
 

Wenn Geld mehr zählt, als ein Menschenleben, muss man aufpassen, wohin einen der Wind weht. Yarang, seines Zeichens Spion, kann ein Lied davon singen.

Inhalt

Das Wort Frieden gibt es im Land nicht mehr, denn Unruhen bestimmen den Alltag. Zu allem Überfluss versucht der starke Kämpfer Argon vom Manut-Clan eine Revolte im Grenzgebiet von Kugai anzuzetteln. Es muss schnell gehandelt werden, sonst gibt es zahlreiche Opfer! Deswegen werden Yarang, ein Schamanenkrieger und sein Diener Batu in das Krisengebiet geschickt. Sie sollen als Spione Informationen sammeln und die Lage auskundschaften. Aber schon auf ihrer Anreise gibt es Probleme. Obwohl sie eigentlich nur in einer Gaststätte speisen wollen, pöbelt ein unzufriedener Gast zuerst den Wirt und dann Batu an. Der will sich natürlich wehren, riskiert aber so seine Tarnung auffliegen zu lassen. Kann er seinen Zorn zurückhalten?

Anfangs gelingt ihm das knapp, da Yarang dazwischen gegangen ist. Am Ende ist der Kampf jedoch unabwendbar und der Herr kann seinen Diener nicht mehr zurückhalten. Prügeleien in diesem Gebiet bleiben jedoch nicht ohne Folgen…
Ihr weiterer Weg führt sie auf eine Brücke, die jedoch eine Falle der ansässigen Bewohner ist. Ehe sie sich versehen sind sie umzingelt von Söldnern und gewöhnlichen Bauern. Alle haben nur ein Ziel: die beiden Fremden müssen getötet werden, denn Geld zählt mehr als ein Menschenleben. Batu und Yarang nehmen das natürlich nicht einfach so hin und schlagen sich wacker, bis der Schamanenkrieger, mit geheimnisvoll verdecktem Gesicht, von einem Giftpfeil getroffen wird.
Flucht ist nun der einzige Ausweg aus dieser misslichen Lage. Aber wie soll man flüchten, wenn man von Feinden umzingelt ist? Ein Plan muss her! Doch ist nachdenken schwierig, wenn sich Gift schleichend durch den Körper frisst und alle Sinnesorgane benebelt. Es geht Yarang sichtlich miserabel und er zieht deshalb einen harten Entschluss: Batu soll fliehen und sich um seine geliebte Tochter mit dem Namen Yari kümmern. Das Mädchen soll er dann zu einer leidenschaftlichen, starken Kriegerin erziehen, falls Yarang den Kampf nicht übersteht. Wird er es schaffen sich einer ganzen Gruppe von 20-30 Menschen zu widersetzen? Oder werden ihn die geldgierigen Bauern und Söldner durch ihre Überzahl überwältigen?

Details

Der Manhwa wurde in Deutschland nach fünf Bänden auf Grund geringer Verkaufszahlen eingestellt. Fans der Serie können jedoch immer noch die englische Fassung kaufen.
Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
21.03.2010
Park Joonh-Gi, Haksan, Planet Manhwa


X