Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Küsse unterm Regenbogen

Kuchizuke wa Niji no Ue de (くちづけは虹の上で)
 

Ein Regenbogen entsteht nur, wenn sich Regen und Sonne vereinen. Als Regenmacher Toyotama endlich „seine“ Sonne findet, kann er sein Glück kaum fassen. Doch der Regen verfolgt die beiden Freunde …

Inhalt

In der Titelgeschichte „Küsse unterm Regenbogen“ lässt Mangaka KAKINE zwei ganz besondere Jungen aufeinandertreffen: Während Strahlemann Toyotama den Regen magisch anzieht, bringt Couch-Potato Momo nur gutes Wetter!

Als Toyotama das rauskriegt, packt er Momo kurzerhand ein und meldet ihn bei sich im Bergsteiger-Club an. Denn Toyotama liebt die Berge einfach, aber durch seine zweifelhafte „Gabe“ sind bis heute die meisten seiner Wanderpartien buchstäblich ins Wasser gefallen. Mit seinem persönlichen Sonnenschein an der Seite hofft er nun auf gutes Wetter bei seinem nächsten Trip. Doch am Tag ihrer Wanderung regnet es trotz Momos Anwesenheit in Strömen!

In der zweiten Geschichte „Magie der Liebe“ hat Student Riku mit seiner Fernbeziehung zum berühmten Magier Minato zu kämpfen. Durch seine Arbeit hat Minato immer nur wenig Zeit, sich mit seinem Freund zu treffen, obwohl Riku gerne öfter in seiner Nähe wäre. Ist der Liebeszauber, den Minato bei ihrem ersten Treffen auf Riku gewirkt hat, dennoch stark genug?

Der letzte Titel dieses Einzelbandes heißt „Sweet Gentle Kisses“ und dreht sich um den jungen Adeligen Yuichi und seinen persönlichen Frisör Tatsuya, der sich in seinen Arbeitgeber verliebt. Die Dinge liegen jedoch nicht so einfach. Denn obwohl Yuichi offenbar auch Gefühle für Tatsuya hegt, gibt es da eine dunkle Episode in seiner Vergangenheit, die eine tiefe Narbe auf seinem Körper hinterlassen hat …

Details

Der Einzelband aus der Feder von Mangaka KAKINE („Touch me teacher“) besticht durch schöne Zeichnungen, die sich durch eine sanfte Strichführung auszeichnen. Alles an den Figuren wirkt zart und „weich“, seien es Haare oder Gesichter. Zu diesem Zeichenstil passen auch die Geschichten, die allgemein wenig auf Drama, dafür auf zarte Gefühle und romantische Zweisamkeit setzen. Dabei driftet der Manga nie ins Kitschige oder Überzogene ab. Ein wirklich niedlicher Einzelband mit ein paar erotischen Szenen für kalte Winterabende.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
29.11.2013
KAKINE, EMA, Shinshokan


X