Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Seit dem 15. Februar ist der Debütroman "Jeder geht für sich allein" von Chisako Wakatake auf dem deutschen Buchmarkt erhältlich. Wir haben ihn uns einmal angeschaut und stellen euch den Titel hiermit vor.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Spotlight Lover

聚光燈下的戀人
 

Egal ob als Schauspieler, TV-Star oder Regieassistent – man hat es nicht leicht im Filmgeschäft. Schon gar nicht, wenn man die Liebe findet und sich darum bemüht, sie auch zu halten. Drei junge Männer versuchen mit Job, Privatleben und Partner zurecht zu kommen, was gar nicht so einfach ist.

Inhalt

Spotlight Lover
Hiro Niojima ist ein beliebtes Fernsehsternchen und hat viele Fans. Doch niemand weiß, dass Hiro in seinem wahren Leben, weit weg von der Kamera, in einer schäbigen Wohnung haust und eigentlich überhaupt nicht der schicke und coole Typ ist. Im Gegenteil. Hiro ist faul und voller Selbstzweifel. Doch dann tritt Masaru Koyagi, der neue Regieassistent, in sein Leben. Und das nicht nur im Fernsehstudio.

Night Magic Hour
Kazuki sollte eigentlich glücklich sein: Er ist endlich mit Atsushi-senpai zusammen. Das hatte er früher nie zu hoffen gewagt. Doch irgendwie läuft es in ihrer Beziehung nicht so ganz rund. Sie sehen sich zwar regelmäßig, doch immer, wenn Kazuki auf eine Übernachtung seitens seines Senpai hofft, geht dieser um Mitternacht nach Hause. Liebt er ihn wirklich?

Cinematic Mirror
Shimon Oide ist Schauspieler geworden. Leider wird er immer wieder mit seinem Vater verglichen, der ein berühmter Schauspieler war, während Shimon noch auf den eigenen Durchbruch wartet. Wütend auf die ganze Welt nimmt Shimon den streunenden jungen Mann Akihiko mit zu sich nach Hause, um seiner Ekstase freien Lauf zu lassen. Mit dessen Hilfe findet Shimon seinen Ausgleich. Doch dann ist der Streuner plötzlich wieder verschwunden.

Details

„Spotlight Lover“ ist Kakines zweiter Manga. Hier stammen alle Protagonisten aus dem Bereich Film und Fernsehen. Sie hat sich bei den Namen der Charaktere von Ortsnamen inspirieren lassen, was man sogar als deutscher Japanfan vermuten und erkennen kann.
Bekannt ist Kakine auch durch Ihre Doujinshi zu „Katekyo Hitman Reborn!“, in denen sie sich bereits mit Shonen Ai und Yaoi auseinandersetzte. Bei uns in Deutschland sind auch ihr erster Manga „Touch me Teacher“ sowie „Küsse unterm Regenbogen“ erschienen.
Autor:
Lektor: Kathia Krüss
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
06.12.2013
Egmont Manga / Shinshokan / Kakine


X