Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Neue Manga Comic Con – neue Regeln. Ein Erfolg? Mal sehen. Wir waren dieses Mal wieder von Freitag bis Sonntag vor Ort und haben uns neben Halle 1 natürlich auch allgemein auf der LBM umgesehen. Wer was an diesen Tagen erlebt hat, lest ihr hier.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Uta~Kata

Uta∽Kata (うた∽かた)
 

Aufgrund eines dummen Zufalls beschwört Ichika einen Djinn herauf, der keine Lust hat seine Hausaufgaben zu machen und daher einen Deal vorschlägt…

Inhalt

Bald ist es vorbei, das zweite Schuljahr. Ichika und ihre Freundinnen Satsuki, Keiko und Michiru freuen sich schon auf die Ferien.
Doch zunächst steht der Großputz der Schule an und ausgerechnet die vier Mädchen werden eingeteilt das gruselige, alte Schulgebäude, dass schon lange leer steht, zu putzen. In einem der Klassenräume finden sie einen alten Spiegel, um den sich eine Legende rankt. Die Mädchen fürchten sich furchtbar, als plötzlich die Klassenlehrerin herein kommt und sie nach Hause schickt.

Auf dem Weg nach Hause merkt Ichika, dass sie ihr Handy, am dem ein Anhänger befestigt ist, der ihr sehr wichtig ist, irgendwo verloren hat. Sie beschließt noch einmal zurück in die Schule zu gehen um nach dem Handy zu suchen und findet es auch. Doch irgendetwas stimmt hier nicht: Das Handy spiegelt sich zwar in dem großen Spiegel, aber es liegt nicht da, wo es eigentlich liegen sollte. Ichika kniet sich vor den alten Spiegel und starrt gespannt in ihr Abbild. Ihr Telefon ist zum greifen nahe, sie kann es aber nicht erreichen, da taucht plötzlich hinter ihrem Spiegelbild eine mädchenhafte Gestalt auf. Ichika, überrascht wie sie ist, fällt rücklings nach hinten und schaut erstaunt auf Manatsu. "Lass uns einen Deal machen. Du machst meine Hausaufgaben und ich zeige dir, was du mit diesem Anhänger alles machen kannst." Ichika starrt noch immer verwundert Manatsu und dann ihren Anhänger an, der die Farbe gewechselt hat. Ichika nimmt ihr Handy in die Hand und plötzlich ist sie umgeben von hellem und leuchtendem Gelb. Etwas geschieht hier, sie fühlt sich komisch. Als sie wieder die Augen öffnet trägt sie ein gelbes Kleid. Manatsu erklärt ihr, dass sie jetzt die Kräfte der Djinns verwenden und dass sie damit Manatsus Hausaufgaben machen kann, denn sie muss aufschreiben, was sie bei der Verwandlung erlebt. Welche Djinns erwarten Ichika noch und welche Bedeutung hat Saya, die geheimnisvolle Nachbarin, die anscheinend etwas von ihrem Geheimnis weiß? Und was haben die Träume zu bedeuten die Ichika in letzter Zeit hat? "Du bist ich und ich bin du…"

Details

Eine Fortsetzung von Uta~Kata ist in Form einer OVA erschienen.
Autor:
Veröffentlichung:
22.03.2010
gimik, Bandai Visual, Hal Film Maker, Victor Entertainment, Asahi Production


X