Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Chopperman – Lehrer und Meister!

チョッパーマン
 

Er ist Arzt an einer gewöhnlichen Grundschule – bis das Böse dort einfällt. Um seine Schüler zu beschützen wird Doktor Chopper zu Chopperman und tritt gegen den bösen Schergen Lysodabada an.

Inhalt

Doktor Chopper ist Gesundheitslehrer an der Grundschule und züchtet dort verschiedene Pilze zur Heilung. Die Kinder lieben und verehren ihn. Nur Rektorin Nami ist ab und zu ziemlich streng und weist ihn zu Recht.
Als der Doktor gerade seine Kackhaufenschwammerl verteilen will, tauchen verletzte Schüler auf und erklären ihm, dass auf dem Schulhof ein Riesenroboter randaliert.
Um seine geliebten Schüler zu beschützen, stürmt Doktor Chopper los und stellt sich gegen Doktor Lysodabada, der den Riesenroboter auf die Schule gehetzt hat. Dieser denkt, dass er eher gegen Grundschüler ankommt, als gegen Erwachsene.

Doch Doktor Choppers „Emofunkeln“ macht dem bösen Schergen den Garaus. Außerdem gibt es ja noch den Rumble Ball, um gegen den Riesenroboter anzukommen.
Als sich Lysodabada schließlich zurückzieht, scheint alles wieder normal.
Doch einige Wochen später erscheint ein weiteres Monster an der Schule: Es ist das Reisball-Monster Zoro-Killer. Und damit nicht genug. Auch Blumenmonster Robiflawan und Sex-Monster Sanjirobs machen Chopperman zu schaffen.
Kann er alle Bösen besiegen und Doktor Lysodabada Paroli bieten?

Details

Der Manga teilt sich in vier Kapitel an die eine zweiseitige Zeichen- und Ausmalecke angehängt ist. Danach folgt eine kurze Aussicht auf weitere Abenteuer.
Der Manga mit den Nebencharakteren aus der Serie „One Piece“ entstand in Zusammenarbeit von Hirofumi Takei und Eiichiro Oda, dem Autor und Zeichner des Hauptmanga.
Es ist von Vorteil, die Geschichte und Charaktere aus „One Piece“ zu kennen, um manche Witze besser verstehen zu können. Allerdings ist dies kein Muss.
Auch ohne Vorkenntnisse kann man den niedlich lustigen Manga verstehen.
Autor:
Lektor: Johanna Hohner
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
04.01.2014
Hirofumi Takei (Originalstory One Piece: Eiichiro Oda) / Carlsen Manga / Shueisha


X