Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Bandgeschichte von X Japan wurde mit "We are X" verfilmt und kommt am 12. Oktober nun auch endlich in die deutschen Kinos. animePRO durfte vorab schon einmal einen Blick darauf werfen...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Dirty Pair - Affäre Nolandia

Dirty Pair: Nolandia no Nazo (ダーティペアの大勝負 ノーランディアの謎)
 

Die beiden Agentinnen Kei und Yuri sind in geheimer Mission unterwegs, doch etwas stimmt nicht an dem neuen Fall, denn seltsame Visionen bestimmen ihren Alltag…

Inhalt

Eigentlich ist Kei und Yuris neuester Auftrag relativ simpel: es gilt den Planeten Nolandia zu erreichen, dort die Klientin zu finden und für diese ein kleines Mädchen namens Misuni zu beschützen. In der Praxis ist natürlich wieder alles weitaus schwieriger.

Noch nicht einmal auf dem Planeten gelandet, werden die beiden schon von eigenartigen Visionen geplagt. Zusätzlich ist die erste Nachricht, die sie bekommen alles andere als aufmunternd. Ihre Auftraggeberin Conny Brighton wurde ermordet und Misuni ist zudem spurlos verschwunden. In den Augen von Samara Garan, Leiterin der Sicherheitsabteilung für die Kei und Yuri arbeiten, ist damit die Mission des sogenannten Dirty Pairs beendet. Am liebsten würde sie es auch sehen, wenn sich das Duo so schnell wie möglich aus dem Staub machen würde.
Ein Wunsch, der selbstverständlich nicht in Erfüllung geht. So machen sich Kei und Yuri schließlich auf in den Wald von Nolandia, dem einzig möglichen Fluchtort für Misuni, die das Flugzeug von Conny stahl, um vor ihren Verfolgern zu fliehen.
Als sie den Wald endlich erreicht haben, stürzt das Raumschiff der beiden unter mysteriösen Umständen ab, doch das ist noch lange nicht das Einzige merkwürdige in diesem Wald. So entdecken Kei und Yuri das gestohlene Flugzeug, welches senkrecht gelandet wurde, was eigentlich unmöglich ist. Plötzlich durchfahren abermals Visionen und Halluzinationen die Köpfe der Beiden, gegen die sie sich nicht wehren können. Was ist jetzt noch real und was ist Fiktion?
Gibt es die zahlreichen Kreaturen wirklich, die in diesem Wald wohnen? Geschöpfe, die man so noch nie gesehen hat, wie etwa Einhörner oder fliegende Quallen. Eine Untersuchung der Moleküle der hiesigen Arten bringt schließlich den endgültigen Beweis – diese Geschöpfe, die Pflanzen, die Tiere, ja Nolandia als Ganzes dürfte eigentlich gar nicht existieren. Was geht hier vor sich?

Details

Die OVA von 1985 ist ein etwas spezieller Vertreter der Dirty Pair Reihe, dessen Anime-Serie zehn Episoden umfasst. In Japan wurde dem Duo noch eine Reihe von Light Novels sowie ein eigener Manga gewidmet.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Steffi Rehfeld
Veröffentlichung:
23.03.2010
Sunrise, Anime House, Studio Nue


X