Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

The Chronicle of the Clueless Age

Shounenshoujo Ryouryuuki (少年少女漂流記)
 

Viele Jugendliche haben Probleme in der Schule, in der Familie oder werden überhaupt vom sozialen Umgang ausgegrenzt, nur weil sie anders sind. Dann scheint die Flucht in ihre eigene Welt nicht fern...

Inhalt

Sawaka, Shiro, Saki, Kentaro, Asami, Shota, Katsumi und Naotsugu haben eines gemeinsam: Sie flüchten regelmäßig in ihre eigene Welt, da die Realität unerträglich ist. Alle sind ungefähr im gleichen Alter und besuchen eine Oberschule. Sie kennen einander noch nicht, doch so wird es nicht lange bleiben.

Shiro zum Beispiel hat ein ungewöhnliches Hobby. Er besitzt eine Ameisenkolonie von ungewöhnlicher Größe. Er hat lange Zeit gearbeitet und gespart, um sich solch einen großen Kasten selbst bauen zu können. Von Zeit zu Zeit sehen ihn seine Mitschüler tote Insekten einsammeln. Daher ist es logisch, dass Shiro zu den seltsamen und ausgeschlossenen Schülern zählt. Doch auch er hätte gerne eine Freundin. So spricht er eines Tages eine Mitschülerin an und traut sich, sie zu sich einzuladen. Er erzählt ihr von seiner Ameisenkolonie und die ganze Klasse bekommt es mit. Dann artet es aus...

Sakis Mutter lag in ihrer Grundschulzeit die meiste Zeit im Krankenhaus. So besuchte Saki sie nahezu jeden Tag und berichtete ihr von der Anime-Serie „Magical Girl Popolon“. Das Mädchen kann sich dank ihres Zauberstabs in alles verwandeln und mit den Tieren sprechen. Eines Tages findet sie mit ihrer besten Freundin Kaori genau solch einen Stab. Dieser wird fortan ihr ständiger Begleiter und sie kann damit zwischen Kindheit und Oberschulzeit wechseln, wie sie will. Oder doch nicht?
In der Oberschule sind Kaori und Saki schon lange nicht mehr die Freunde, die sie einst waren. Saki gehört zu den beliebten Schülern und Kaori zu den Außenseitern. Doch Saki war nie unfreundlich zu irgendwem. Dennoch verabscheuen sie die Außenseiter. Daher planen sie, Kaoris Stab zu klauen und kaputt zu machen: Als Strafe dafür, dass sie so viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. Doch hinter dem Stab befindet sich mehr als nur eine Kindheitserinnerung. Kaori lernt Saki erneut kennen und erfährt Schreckliches...

Details

„The Chronicles of the Clueless Age“ ist eine Zusammenarbeit von Usama Furuya und Otsuichi. Wie es dazu kam und was es mit der Geschichte des Manga auf sich hat, erfahrt ihr auf den neun Extraseiten am Ende des Manga, welche ein Interview mit den beiden Autoren preisgeben. Usamaru ist sowohl Mangaka als auch Illustrator und arbeitete bereits an einigen Filmen und Dramen mit. Er ist bekannt für Manga wie „π“ oder „Der Selbstmordclub“. Otsuichi hingegen arbeitet als Übersetzer und Autor. Er ist bekannt durch Geschichten wie „Calling You“, „Goth“ oder auch „Summer, Fireworks and My Corpse“.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
09.06.2014
Usamaru Furuya, Otsuichi, EMA, Shueisha


X