Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Noragami

ノラガミ
 

Der ziemlich erfolglose und obdachlose Gott Yato träumt von Reichtum und Ansehen. Als er ganz zufällig auf das Mädchen Hiyori trifft, verpasst er ihr die Gabe, zwischen dem Diesseits und dem Jenseits zu pendeln. Seitdem steht Hiyori Yato im Kampf gegen das Böse zur Seite.

Inhalt

Yato hat alle Hände voll zu tun. Bäder putzen, Katzen einfangen... Was tut man nicht alles, wenn man arm ist und keinen Schrein hat... Für fünf Yen kann sich jeder etwas von Yato wünschen, da er ein Gott ist.


Jetzt hat er auch noch seine Partnerin verloren, die ihm im Kampf gegen Dämonen beistehen sollte, weil sie den Gott im Trainingsanzug einfach nicht mehr ertragen konnte.
Bei seinen Kollegen ist er bekannt als Tunichtgut ohne Schrein, aber er träumt vom großen Geld und einem riesigen Palast, in dem ihm alle zu Füßen liegen. Deshalb sprayt er seinen Namen und seine Telefonnummer an irgendwelche Häuser, um auf sich aufmerksam zu machen.

Eines Tages trifft er Hiyori, die ihn davor bewahrt, von einem Lkw überrollt zu werden und dabei selbst angefahren wird. Doch diese Begegnung soll beide Leben für immer verändern, denn durch den Vorfall ist es Hiyori nun möglich, ihren Körper zu verlassen und als Seele umherzuwandern. Sie ist nun ein Halbdämon, der sich zwischen dem Diesseits und dem Jenseits bewegen kann. Leider kann sie ihre Fähigkeit nicht kontrollieren und verliert ihren Körper in den unpassendsten Momenten.

Sie wünscht sich von Yato, dass er die Verwandlung rückgängig macht und folgt ihm seitdem. Doch Yato warnt sie: Verliert sie ihren Schwanz, der ihre Verbindung zwischen Körper und Seele darstellt, wird sie sterben.

Die beiden fliehen vor einem riesigen Monster, als Yato einen Geist bemerkt. Sofort wählt er diesen als seinen neuen Partner aus und ein Katana erscheint, das er Sekki nennt. Zusammen besiegen sie den Dämonen. Allerdings stellt sich der neue Partner als Junge im Teenageralter heraus, der Yato noch das Leben schwer machen wird...

Details

Noragami lief vom 05. Januar bis zum 23. März 2014 auf dem Sender Tokyo MX und ist mit seinen zwölf Folgen ziemlich kurz. Der Manga erscheint bereits seit Dezember 2010 monatlich im Kodanshas Shonen Magazine. In Deutschland wird er von EMA herausgebracht und umfasst bisher (Stand 2014) zehn Bände. Außerdem gibt es zwei zusätzliche Folgen: Eine kam in Japan mit der limitierten Fassung des zehnten Mangabandes am 17. Februar 2014 heraus. Die zweite wird mit der limitierten, japanischen Ausgabe des elften Bandes am 17. Juli erscheinen.
Jeder Charakter hat sympathische Eigenheiten, die Kämpfe sind spannend und actionreich und der Humor kommt auch nicht zu kurz. Die Mischung macht Noragami zu einem guten Zeitvertreib und hätte noch mehr Potenzial, wenn die offenen Fragen geklärt würden. 
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
20.06.2014
Kotaro Tamura, Bones, Tokyo MX


X