Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mardock Scramble - The Third Exhaust

Mardock Scramble Haiki (マルドゥック・スクランブル 排気)
 

Vieles ist bereits geschehen, doch noch ist die Geschichte um die junge Rune Balot nicht abgeschlossen. Jetzt gilt es, ihr absolutes Ziel zu erreichen und das so unauffällig wie möglich. Doch kann es in diesem Fall überhaupt noch einen Gewinner geben? Und welche Konsequenzen werden die Akteure in diesem traurigen Schauspiel tragen müssen?

Inhalt

Rune, Œufcoque und Dr. Easter haben es geschafft, die ersten Hürden ihrer letzten großen Operation zu meistern und letztlich im VIP-Raum des Casinos anzukommen. Nun steht nur noch dieser eine Tisch zwischen ihnen und den eine Millionen Dollar Chips, auf denen sie Shells Back-Up Erinnerungen vermuten – und an diese kommt man bei Weitem nicht so einfach heran, wie man es sich wünscht.
Schlimmer noch: Sie brauchen gleich vier von den Plastikstücken mit unglaublichem Wert und ungewöhnlichem Innenleben. Natürlich lässt man in einem solchen Fall das Glücksspiel nicht Glück sein. Dafür sorgen zum einen Dr. Easter, der sich im Kartenzählen versteht und zum anderen Œufcoque, der Rune in ihrem Kopf und Handschuh zur Seite steht.
Dank dieser Taktik sind sie schon bald um einen der wertvollen Chips reicher und ein weiterer Angestellter ist seinen Job los. Kein Wunder also, dass sie sich nun Croupier des ganzen Casinos stellen müssen und sich das Blatt wendet. Der Tisch wird offiziell als ihr Revier anerkannt, an dem momentan nur sie spielen dürfen. Und genau durch diesen Umstand scheint sich ihr Glück von ihnen abzuwenden.

Ihr Gegner scheint jeden ihrer Züge schon beim Mischen vorhergesehen zu haben und sie haben so gut wie keine Chance auf den Sieg. So sollte das eigentlich nicht laufen. Noch dazu scheint der Meister seines Faches sogar Runes Support in ihrem Handschuh zu bemerken. Tatsächlich stellt er ihr die ganze Zeit über sehr ungewöhnliche Fragen, erzählt ihr eine grausame Geschichte und letztlich provoziert er sie so weit, dass sie ihren Handschuh freiwillig ablegt und nur mit ihrer Intuition weiterspielt.

Doch was passiert, wenn sie wirklich alle Informationen zusammen bekommt? Wenn sie in die Erinnerungen des Mannes eindringt, der ihr all das angetan hat und den Grund dafür herausfindet? Auch was sie danach eigentlich anfangen soll, ist ihr nicht gewiss. Sie ist eine Frau ohne Zuhause oder Bestimmung.
Je weiter sie gehen, desto weniger möchte Boild seine Füße still halten. Immerhin hat er noch immer eine alte Rechnung offen. Eine Wahl haben sie jedoch nicht. Wenn sie diese letzte Trumpf-Karte nicht ausspielen, wird ihre Klage wegen mangelnder Beweise abgewiesen und ihr Tod wird die Konsequenz daraus sein...

Details

Im letzten Teil der Trilogie geht es hauptsächlich um Black Jack und erst gegen Mitte des Filmes wird wieder andere Handlung hineingebracht – wenn auch stark komprimiert.
Die Filme basieren auf einer Novel Reihe von Tow Ubukata, welche bereits 2003 erschien und ebenfalls in sieben Manga verewigt wurde.
Der Anime war von Studio GONZO bereits 2005 als OVA geplant worden. Die Idee wurde jedoch 2006 verworfen. Umso verwunderlicher war es letztlich, dass sich die Fans 2010 über den ersten Film freuen durften.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Jessica Neufert
Veröffentlichung:
06.07.2014
Aniplex, BROSTA TV, Mardock Scramble Production Committee, Starchild Records, Go Hands, Universum Anime


X