Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Back Stage!!

Back Stage!! (バック・ステージ!!)
 

Das Leben im Showbusiness kann aufregend sein, selbst dann, wenn man nicht selbst auf die Bühne steht. Doch was ist, wenn Erpressung mit im Spiel ist?

Inhalt

Der junge Rei ist Manager der beiden Stars Seiya und Nagisa Sena. Letztere ist eine bekannte Schauspielerin, während ihr Mann ein angesehener Musicaldarsteller ist. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ihr älteste Sohn Shogo, der Rei immer wieder das Leben schwer machen will. Dabei hat er längst ein Auge auf den gutaussehenden Manager seiner Eltern geworfen. Shogo ist allerdings ebenfalls im Showbusiness tätig und Leader ein Pop-Band. Nur der zweite Sohn Izumi fällt mit seinem Wunsch, Mangaka zu werden, aus der Reihe.

Rei selbst ist in Seiya verliebt, der ihm einmal unwissentlich das Leben rettete, als Rei vor den Trümmern seines Lebens stand und jeglichen Willen verloren hatte. Dass seine Gefühle niemals erwidert werden, damit hat sich Rei schon abgefunden, denn immerhin hat der ältere Star nur Augen für seine bildschöne Frau. Es reicht ihm, in Seiyas Nähe sein zu können und die Terminpläne des Ehepaars zu verwalten sowie für das Wohlergehen der Familie zu sorgen.

Shogo beginnt, Rei mit seiner heimlichen Liebe zu erpressen, was Rei natürlich immer wieder vor neue Probleme stellt. Doch dieser sieht gar nicht ein, dass er sich unterdrücken lassen soll…


Die Novel „Back Stage!!“ ist ein Spin-off zum Manga „Love Stage!!“, welches ebenfalls ein gemeinsames Projekt von Eiki Eiki und Taishi Zaō ist. Allerdings hat man sich für die Novel noch den Co-Autor Kazuki Amano mit ins Boot geholt. Es ist nicht unbedingt nötig, den Manga zu kennen, da sich die Werke jedoch ergänzen, ist es hilfreich, um die gesamte Geschichte zu erfassen. Stilistisch ist „Back Stage!!“ für eine Novel solide geschrieben, allerdings schleichen sich immer wieder Grammatikfehler ein und stellenweise ist die Wortwahl sonderbar. Wer jedoch „Love Stage!!“ mochte, sollte auch vor dieser Novel nicht Halt machen, denn sie bietet eine gute Ergänzung zur Haupthandlung.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
15.07.2014
Taishi Zaō, Tokyopop, Kadokawa Shoten


X