Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bleach - Memories of Nobody

Gekijōban Bleach: Memories of Nobody (劇場版BLEACH [ブリーチ] MEMORIES OF NOBODY)
 

Ichigo und Rukia gehen wie gewohnt ihren alltäglichen Begebenheiten nach und bekämpfen hin und wieder einen Hollow, der in ihrer Stadt Karakura auftaucht. Doch eines Tages ist alles anders. Unbekannte, weiße Geister tauchen in Massen auf. Sie kündigen eine Bedrohung für die Soul Society an...

Inhalt

Als die beiden wieder einmal damit beschäftigt sind, ein Mädchen zu retten, das von einem Hollow bedroht wird, taucht ein seltsames Phänomen auf. Weiße Geister, namens Blanks, erscheinen in Massen. Diese Geister scheinen leer, denn sie können nicht wie die Hollows sprechen oder interagieren. Blanks sind Konpakus, die von ihren Erinnerungen getrennt sind. Und es scheint, dass niemand außer den beiden diese Erscheinungen sehen können.

Plötzlich taucht ein weiblicher Shinigami auf, den die beiden noch nie zuvor gesehen haben und vernichtet alle Blanks. Rukia findet es dennoch merkwürdig und macht sich auf den Weg in die Soul Society, um ihnen davon zu berichten. Ichigo heftet sich an den neuen Shinigami, um hier mehr Informationen zu bekommen.

Die Blanks sind scheinbar aus dem Tal der Schreie entkommen und in die Menschenwelt vorgedrungen. Das Tal der Schreie bildet die Kluft zwischen der Soul Society und der Menschenwelt. Es ist die Konstante, die das Gleichgewicht bildet. Würde diese verschwinden, würden beide Welten voneinander angezogen werden und sich gegenseitig vernichten. Doch die Blanks scheinen in die Menschenwelt zu kommen, um ihre Erinnerungen zurückzuerobern. Zwischen dem Auftreten der Blanks und Senna, dem neuen Shinigami, gibt es einige, ungeklärte Verbindungen, an denen auch der Clan der Finsternis Interesse zeigt. Genau der Clan, der vor Jahren aus der Soul Society verstoßen wurde...

Details

„Bleach: Memories of Nobody“ bildet den ersten Film zur Serie „Bleach“. Demnach folgten noch drei weitere Filme wie „Bleach: The DiamondDust Rebellion“, „Bleach: Fade to Black“ und „Bleach: Hell Verse“. Die Serie zählt zu den erfolgreichsten Anime und Manga weltweit. Der Manga wurde bisher mehr als 82 Millionen Mal allein in Japan verkauft. Bleach wird in Deutschland seit 2006 bei Tokyopop veröffentlicht und umfasst bisher circa 60 Bände. Beim gleichen Verlag erschien 2008 das Artbook „Bleach: All Colour But the Black“.

Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
17.07.2014
Aniplex, Bandai Co., Ltd., Dentsu Inc., Shueisha, Sony Computer Entertainment, Studio Pierrot, TOHO, TV Tokyo


X