Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ami - Queen of Hearts

Sonyeo gyoyuk heonjang ((koreanisch) 소녀교육헌장)
 

Ami ist eine liebenswerte schüchterne 16-jährige mit wenig Selbstvertrauen, die ungern im Mittelpunkt steht. Doch dann wird sie plötzlich die First Lady Koreas...

Inhalt

Ihr Leben gerät kräftig aus den Fugen, als ihr Vater zum Präsidenten von Südkorea gewählt wird. Nun wird von Ami erwartet, dass sie den Platz der First Lady einnimmt, da Amis Mutter schon vor langer Zeit gestorben ist; doch so plötzlich im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses zu stehen, ist für Ami nicht gerade einfach.

Dazu kommt, dass ihre fiese Tante und deren intrigante Tochter Bi-Na, bei denen Ami einen Teil ihrer Kindheit verbringen musste, ihr das Leben nicht gerade einfach machen, da beide liebendgerne im Mittelpunkt stehen würden und Ami die Position als First Lady missgönnen. Zum Glück hat Ami aber Unterstützung durch ihre Freundin Ejong und ihre Tante Lihwa Baek, die Schwester von Amis verstorbener Mutter. Diese hilft dem Mädchen, sich in ihrer neuen Position an der Seite des Präsidenten zurechtzufinden (auf eine etwas unkonventionelle Art und Weise).
Auch Amis Mutter hat noch zu ihren Lebzeiten dafür gesorgt, dass Ami einen Beschützer bekommt: Fahrenheit ist Amis Begleiter, wohin sie auch geht. Mit seiner besonderen Gabe, jede Stimme nachzuahmen und seinen Körper in eine andere Form zu bringen, wird er zu der hübschen Hwa-Ryun, welche von nun an in Amis Klasse geht.

Doch das Gefühlschaos beginnt für Ami erst richtig, als sie dem geheimnisvollen Jungen Mo-Hyun begegnet, der dann später auch in ihre Klasse kommt.
Was sie nicht weiß: Mo-Hyun arbeitet für die nordkoreanische Regierung und wurde damit beauftragt, Ami nachzuspionieren. Da er aber Ami lieb gewinnt, möchte er diesen Auftrag nicht ausführen und fragt sie, ob sie miteinander gehen wollen (blöderweise verwechselte der in Frankreich aufgewachsene Junge die koreanischen Ausdrücke für „miteinander gehen" und „Freunde werden").

Ami ist überglücklich, doch ihre Familie umso weniger: ihre Tante Lihwa scheint den Jungen zu kennen - und als sich herausstellt, dass Mo-Hyun und Ami verwandt sind, bricht für das Mädchen eine Welt zusammen...
Kann sie dennoch die Probleme meistern und zu einer wahren „First Lady" ihres Landes werden?

Details

„Ami - Queen of Hearts" ist ein liebevoller Shojo-Manhwa über ein schüchternes, naives Mädchen, welches nicht nur mit den üblichen Teenager-Problemen klarkommen muss, sondern der auch noch die Bürde auferlegt wird, anstelle ihrer toten Mutter die First Lady von Südkorea zu werden. In jedem Band findet man zusätzlich auf den ersten Seiten ein auffaltbares, koloriertes Artwork mit den Figuren des Manhwa. Ebenfalls von Ju-Yeon Rhim erschienen hierzulande "Devils Bride" und "Ciel - der letzte Herbst".
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
24.03.2010
Tokyopop, Ju-Yeon Rhim, Daiwon


X