Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Lindbergh

リンドバーグ
 

Fliegen ist in Eldura verboten – und da das Land im Himmel schwebt, sind die Bewohner an dieses gefesselt und müssen dem dort herrschenden König gehorchen. Als eines Tages ein Fremder in den Wäldern Elduras abstürzt, ändert das jedoch alles. Wie ist er hierher gekommen? Und wird er Knit und Plamo mit sich nehmen?

Inhalt

Knit lebt mit seinem Haustier Plamo im Land Eldura, welches hoch über den Wolken schwebt. Hier herrscht ein strenger König mit einem Flügel als Wappen. Da es unter Strafe verboten ist, es nachzustellen oder gar zu fliegen, leben die Untertanen in ihrem Land ohne eine Möglichkeit des Entkommens.
Knits Vater war ein Grenzwächter und sorgte für die Sicherheit des Landes, doch er träumte schon immer vom Fliegen und als er eines Tages über den Rand Elduras sprang, um seine Flügel auszuprobieren, stürzte er ab. Nun ist Knit ganz alleine, denn seine Mutter starb bereits vor dem Unglück seines Vaters, doch lässt sich der kleine Junge nicht unterkriegen und hütet Schafe, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Plamo, das echsenartige Wesen, welches etwas seltsam aussieht und von Knit und dessen Vater einst gefunden wurde, als es gerade aus einem Ei geschlüpft war, weicht dabei nie von seiner Seite.
Die Familie der Flügelschenke, einem Wirtshaus, gehört zu Knits weiteren Freunden, besonders Nanna ist wie eine Mutter für den Jungen und ihre kleine Tochter Maureen scheint Knit sehr gerne zu haben.

Als Knit sich eines Tages mal wieder vom Königssohn zusammenstauchen lassen muss, erscheint ein riesiger Schatten über dem Land und stürzt in die Wälder. Ist das ein Feind? Es sind seit Jahren keine solchen in Eldura eingedrungen.
Der kleine Junge findet heraus, dass ein unheimlicher Mann auf einer Flugechse für den Schatten verantwortlich war. Während die Soldaten die große schwer verletzte Monsterechse gefangen nehmen, nimmt sich Knit des schwer verletzten Manns an und versteckt ihn. Wird er Knit und Plamos Schicksal verändern?

Details

Der Zeichner von Lindbergh, Ahndongshik, brachte 2006 seine erste Mangaserie „Gagoze“ mit fünf Bänden in Japan heraus. Hier geht es um einen Dämon, der sogar von Monstern gefürchtet wird.
„Lindbergh“ ist in Japan bereits mit acht Bänden abgeschlossen und wie alles, was sich um Charles Lindbergh, dem US-amerikanischen Piloten, dreht, geht es auch hier ums Fliegen. Allerdings sind Lindberghs hier echsenähnliche Wesen, die selbst keine Flügel besitzen.
Autor:
Lektor: Christian Glöckner
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
27.07.2014
Ahndongshik / Kazé / Shogakukan


X