Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sailor Moon Super S - Reise ins Land der Träume

Bishojo Senshi Sailor Moon Super S: The Movie (美少女戦士 セーラームーン SuperS セーラー9戦士集結! ブラック・ドリーム・ホールの奇跡)
 

Ist es wahres Glück, für immer zu träumen und der Wirklichkeit zu entfliehen?

Inhalt

In mehr als 40 Städten aus insgesamt 27 Ländern verschwinden nachts auf geheimnisvolle Weise Kinder. Von dem Flötenspieler Purpuran, der sie mit seinen Klängen verzaubert, werden die Kinder aus ihren Betten geholt und folgen ihm in Trance. Er bringt sie auf ein Luftschiff und entführt sie schließlich auf das Schloss, in dem Badiyanu herrscht. Diese nutzt die Energie der schlafenden Kinder um ihr "Schwarzes Traumloch" anwachsen zu lassen, bis es schlussendlich so groß ist, dass es die Erde verschlingen kann und alle Menschen in einen unendlichen Schlaf versetzt.

Eines Tages tauchen die Luftschiffe auch in der Stadt von Bunny und ihren Freunden auf. Wieder werden die Kinder von den Klängen der Flöten angelockt, unter ihnen auch Chibiusa. Sofort greifen die Sailor Kriegerinnen ein, aber die Kinder wollen sich gar nicht helfen lassen. Schließlich schaffen sie es, Chibiusa aus ihrer Trance zu erwecken, aber vor einer Entführung konnten sie diese nicht beschützen. Mamoru wird von den Gegnern sogar so schwer angegriffen, dass er im Bett bleiben und sich erholen muss.

Doch die Kriegerinnen bekommen Hilfe. Peruru, ein Traumprinz und ebenfalls Bewohner des Schlosses, möchte Chibiusa retten. Deshalb bietet er sein Flugschiff an um zu dem Schloss zu gelangen und die Kinder zu befreien. Anfangs trauen sie ihm nicht wirklich, nur Bunny glaubt daran, dass er es ernst meint. Peruru glaubt nicht mehr an das, was Badiyanu ihnen erzählt. Er zweifelt daran, dass die Kinder glücklich sind, wenn sie für immer träumen dürfen.

Auf dem Schloss angekommen, müssen sie gegen Purpuran und seine beiden Kumpanen kämpfen, die sie mit "Bonbon Babies" angreifen. Wie gerufen tauchen plötzlich Sailor Uranus, Sailor Neptun und Sailor Pluto auf und greifen ihnen unterstützend unter die Arme.

Aber Badiyanu will das Mädchen nicht freigeben und begibt sich mit ihr in das "Schwarze Traumloch", um es mit ihrer Energie zu versorgen und es zu seiner vollständigen Größe heranwachen zu lassen. Sailor Moon, sich der Gefahr vollkommen bewusst, folgt den beiden. Sie kann Chibiusa in ihre Hände bekommen, verfällt aber beinahe selbst in die vorgegaukelte Traumwelt. Rechtzeitig aber durchbricht sie den Zauber, ist aber so geschwächt, dass sie die Energie ihrer Freunde braucht. Mit dieser Energie holt sie Chibiusa aus ihrer Bewusstlosigkeit und kann mit ihr und unter Einsatz der beiden Silberkristalle Badiyanu besiegen. Die Kinder sind gerettet und der Erde ist ein tragisches Schicksal erspart geblieben.

Details

„Sailor Moon“ gilt als die erste Magical Girl Anime-Serie. Der Erfolg dieser Serie in den 90ziger Jahren war u. a. der Beginn des Manga/Anime-Booms in Deutschland.
Zu dem Anime, der 200 Folgen umfasst, gibt es insgesamt drei Kinofilme. Außerdem zeichnete Naoko Takeuchi auch einen 18 Bändigen Manga sowie zwei Bände mit Kurzgeschichten.
Doch damit war der Erfolg der Sailorkrieger noch nicht zu Ende. Inzwischen gibt es sogar eine Live-Action mit 49 Episoden.


X