Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Backstage Prince

極付 楽屋裏王子
 

Akari geht auf eine Schule, die von einigen Kabuki-Schauspielern besucht wird und somit sehr von der Welt des Kabuki geprägt ist. Auch Ryusei, der Sohn einer Ri-En-Familie, besucht Akaris Schule. Obwohl er heiß begehrt bei den Frauen ist, lässt er doch keine in sein Leben. Zumindest bis er bei Akari bleiben muss, die ihm unglücklicherweise einige Rippen gebrochen hat...

Inhalt

Akari kennt sich kein Stück mit Kabuki aus. Dennoch ist Kabuki an ihrer Schule ein brisantes Thema. Ihre Freundinnen schwärmen daher nur von einem bekannten Schüler aus dem dritten Jahr, Ryusei. Dieser gehört zu einer Ri-En-Familie.
Somit genießt er einen hohen Rang und Ansehen, auch bei den Schülerinnen. Als sich Akari etwas zu wild mit ihren Freundinnen über das Thema Männer, Schönheit und deren Treue unterhält, schleudert sie beim Weggehen ihre Tasche samt Inhalt gegen Ryusei, der unerwartet hinter ihr steht. Wortlos und mit einer bösen Miene läuft er davon.
Nach der Schule, auf dem Weg in die Stadt, trifft Akari auf eine schwarze Katze mit einem Glöckchen um den Hals. Akari läuft dieser nach, denn dem Glöckchen nach zu urteilen, handelt es sich hierbei um keine herrenlose Katze.
Die Jagd endet vor einem riesigen Gebäude, das eben in diesem Moment von Ryusei verlassen wird. Die Katze scheint ihm zu gehörten und er ist mehr als verwundert Akari mit dieser im Arm anzutreffen. Wortlos nimmt er die Katze an sich und läuft wieder ins Haus. Doch Ryusei ist nicht alleine. Einer seiner Freunde bittet Akari zum Dank auf einen Tee herein. Dort stellt sich heraus, dass sich Ryusei, durch den Zusammenstoß mit Akaris Tasche am Morgen, einige Rippen gebrochen hat. Bis zu seiner völligen Genesung kann er nicht mehr auftreten und Akari fühlt sich deshalb mehr als schuldig. Sie bietet sich als seine Assistentin an, ohne zu ahnen, worauf sie sich da einlassen wird…

 

Details

Kanoko Sakurakouji zeichnet vorwiegend im Shojo-Bereich. Bekanntheit erlangte sie durch ihre Manga „Backstage Prince“ und „Black Bird“. Primär zeichnet sie für den Shogakukan Verlag, im Shojo Manga Magazin „Betsucomi“. Für den Manga „Black Bird“ erhielt sie 2009 den Preis des Shogakukan Manga Awards. Zuletzt arbeitete sie an der Serie „Last Notes“, die sie vor kurzem abgeschlossen hat. Unter anderem ist sie auch bekannt für „The King’s Pawnshop“, „Suzu-chan’s Cat“ oder auch „Baby, Star“.
Autor:
Lektor: Carolin Titze
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
13.09.2014
Kanoko Sakurakouji, EMA, Shogakukan


X