Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Heute präsentieren wir euch den zweiten Teil unseres kleinen Specials direkt vor Halloween. Was verbindet ihr mit dem amerikanischen Gruselfest? Unserer Redaktion kam gleich das Wort "Verkleidung" in den Sinn. Und Verkleidung plus Japan ergibt in unseren Köpfen: COSPLAY!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

ENT.

ENT. - Ore no Kagi ga Hazusareta K Noukai (ENT. 檻の鍵が外されたK能界)
 

In der Schule geht es um das nackte Überleben: Fressen oder Gefressen werden! So sieht es zumindest Somi Han. Sie gehört wohl eher zum Essen und versucht, nicht aufzufallen. Nur zu dumm, dass ein Mitschüler ihr Doppelleben aufgefallen ist: Sie ist niemand anderes als Kay, Sängerin einer neuen K-Pop Band.

Inhalt

Somi ist eine zurückhaltende Schülerin und will eher nicht auffallen, um irgendwelchen sinnlosen Attacken ihrer Mitschüler auszuweichen. Eines Tages werden im Unterricht genau die drei Außenseiter der Klasse in eine Gruppe gesteckt, um ein Referat vorzubereiten. Chisu Kim, Yujin Ko und Semi Han scheinen diese Entscheidung positiv zu empfinden. Nach der Schule gehen Yujin und Semi zusammen zu Chisu Kim, um an dem Referat zu arbeiten. Er scheint das Kind einer sehr reichen Familie zu sein, denn die beiden kommen nicht mehr aus dem Staunen heraus. Chisu ist im Geheimen ein großer Fan von „Girls Generation“, genauso haben es ihm andere K-Pop Bands angetan, wie zum Beispiel „Born on the Fourth of July“. Neben den Bands gefallen ihm die Fanfictions rund um die Gruppen. Diese haben einen besonders großen Einfluss auf die Medien. Besonders die Fanfiction von einem gewissen „Wolfstern“. Doch keiner darf davon etwas erfahren, ansonsten ist er den Schlägern der Klasse ausgeliefert.
Schon am nächsten Schultag kommt es zu einer Eskalation. Die beliebten Schüler wenden Gewalt an und verletzten Chisu schwer am Kopf. Da kann Semi das Ganze nicht mehr mit ansehen und greift ein, womit sie ungewollt den ganzen Hass auf sich gelenkt hat und die Gruppe schlägt auf sie ein. Yujin rettet sie im letzten Moment, denn er hat sie längst durchschaut. Sie ist Kay, die Sängerin der Gruppe „Born on the Forth of July“. Yujin ist ebenso kein Unbekannter. Er ist der berüchtigte Fanfiction Autor „Wolfstern“. Er droht ihr mit der Bekanntmachung ihrer wahren Identität, im Gegenzug soll Semi alle ihre Geheimnisse der Agentur S.M. Entertainment verraten. Und das nächste Opfer ist Yoona von „Girls Generation“…

Details

ENT. ist ein Manga, der mit reellen Gruppen der K-Pop Szene eine eigene Geschichte kreiert. Dieser Manga umfasst insgesamt vier Bände. Für die Autorin Mi-Sook Park ist es ihr erster Manga, der in Korea 2012 erschien. Die Zeichnerin hingegen veröffentlicht bereits seit 2000 einige Manga erfolgreich. Sie ist bekannt für Manga im Bereich Comedy, Romanze und Shoujo, wie zum Beispiel: „Papaya“, „Claw“ oder „Neo Girl“.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
24.09.2014
Mi-Sook Park, Eun-Young Kang, Tokypop, Ylab


X