Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Dragon Half

Dragon Half (ドラゴンハーフ)
 

Mink ist ein starkes Halbdrachenmädchen. Statt sich darüber zu freuen, möchte sie allerdings für eine bestimmte Person die Drachenseite loswerden…

Inhalt

Mink hat es nicht leicht – nicht nur weil sie ein Halbdrache ist, sondern auch weil sie unsterblich in Dick Saucer, einen berühmten Sänger, verliebt ist. Zu Hause streiten sich ihre Mutter, ein leibhaftiger roter Drache und ihr Vater, ein ehemals berühmter Drachentöter, der sich nur bei seinem letzten Auftrag in Minks Mutter verliebt hat, unentwegt. Daher haben sie nur wenig Mitgefühl für ihre Teenagerprobleme übrig.

Doch der Halbdrache ahnt nicht, dass sie in Gefahr schwebt: ein böser König, der Minks Vater einst aussandte, um den berüchtigten roten Drachen zu töten, sinnt nun auf Rache – und die will er mit Hilfe des fiesen Zauberers Rosario vollziehen. Doch wie bekommt man am besten einen Drachen und einen Drachentöter in seine Falle? Ganz einfach: Man fängt ihre Tochter. Besonders hilfreich sind natürlich Köderversuche. Im Falle von Mink geschieht dies durch eine Dick Saucer Konzertkarte. Allerdings verläuft das Unterfangen anders ab, als gedacht, denn in dem Mädchen steckt immer noch die Kraft des roten Drachen. Nicht nur der böse König will Mink Böses antun, auch seine Tochter, Prinzessin Vina, übrigens Vorsitzende des Dick-Saucer-Fanclubs, will sie als Halbdrachen bloßstellen. Doch Prinzessin Vina hat selbst ein dunkles Familiengeheimnis – die Königstochter ist ein Halbschleim...

Mink hat jedoch erst einmal andere Probleme. Sie möchte, um Dick Saucer zu gefallen, ein ganzer Mensch werden und macht sich mit ihren Freundinnen auf die Suche nach einem Trank, der sie in einem Menschen verwandeln kann. Auf diesem Weg müssen sie so einigen Gefahren trotzen, denn der König hat viele Fallen und Hüren in ihren Weg gelegt. Beispielsweise gibt es da den Kämpfer Damaramu, welcher leider nicht gerade sehr schlau ist und Dick Saucer höchstpersönlich, denn der ist nebenberuflich Drachentöter! Um an Geld für den Trank zu kommen und um natürlich Dick Saucer wiederzusehen, nimmt Mink schließlich an einem „Turnier der brutalen Künste“ teil und muss gegen ihre Feinde ankämpfen...

Details

„Dragon Half" ist eine extrem schräge und komische Animeserie, die leider nach zwei Folgen eingestellt wurde. Dadurch bleibt auch die weitere Handlung des Anime offen. Der Stil wechselt oft zwischen dem überzeichneten Chibi-Style und dem normalen Zeichenstil der Serie hin und her. „Dragon Half" erschien 2005 bei ADV-Films auf DVD.
Autor:
Lektor: Lisa Gengler
Grafiker: Steffi Rehfeld
Veröffentlichung:
07.04.2010
Victor Entertainment, Kadokawa Shoten, ADV Films


X