Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Lektionen der Liebe

Shiiku Hime (飼育姫)
 

Er liebt mich…er liebt mich nicht…er liebt mich…oder?

Inhalt

Hime schafft es nach jahrelangem Training aus dem Loser Nachi Mr. Perfect zu machen, in den sie sich glatt verliebt! Tagein, tagaus trainiert Hime ihren Sandkastenkumpel Nachi, damit er intelligent, gut aussehend und unwiderstehlich wird – kurzum der Traummann für jede Frau. Dabei bemerkt die hübsche Schülerin gar nicht, wie ihr ihr Schoßhündchen ans Herz wächst und dass sie sich nichts sehnlicher wünscht als in seinen muskulösen Armen zu liegen. Allerdings ist sie nicht die einzige, die sich in Nachi verliebt hat: eine Mitschülerin namens Kotori macht ihr heftige Konkurrenz und versucht alles, um einen Keil zwischen die beiden zu treiben. Dies scheint ihr auch zu gelingen, denn Nachi will mit Hime üben, wie man richtig küsst und eine Frau verführt.

Ein hartes Los für Hime, die ihrem süßen Schoßhündchen Nachi natürlich beibringt auf welche Stellen Mann achten sollte und wo es sich besonders gut anfühlt. Ach, wäre das schön, wenn Nachi ihr allein gehören würde, aber eigentlich braucht sie sich nicht zu beschweren: Hime ist die Tochter eines reichen Unternehmens und besucht Omiais, arrangierte Treffen zwischen eventuellen künftigen Eheleuten. Ihre vorgeschlagenen zukünftigen Gatten sehen nicht schlecht aus, aber diese Typen sind eben alle nicht wie ihr Nachi! In Himes Umfeld gibt es nicht nur ihren Schwarm Nachi, sondern auch einen angehenden Arzt namens Itsuki, der bei ihr zu Hause arbeitet und sich um ihre Gesundheit sorgt. Itsuki wäre liebend gerne der Mann an Himes Seite, denn schließlich hat er sich ein Leben lang um seine Angebetete gekümmert und ist ihr bester Freund. Aber ein Freund ist eben nicht der Freund, was Hime Itsuki versucht klarzumachen und ihn zurückweist. Mit einem Korb will sich ihr Verehrer jedoch nicht geschlagen geben und versucht Hime prompt durch eine intime Kussattacke umzustimmen, die jedoch fehlschlägt. Nachi steht nämlich vor der Tür und hat die zwei beobachtet! Himes Herz rutscht ihr in die Hose - wie wird Nachi reagieren?

Dieser bleibt unerwartet gelassen und bringt Hime in sein Zimmer, wo die zwei völlig ungestört sind! Eine wahrhaft seltene Gelegenheit: wird Nachi von selbst die Initiative ergreifen oder muss sie nachhelfen? Ein Schoßhündchen ist eigentlich dazu erzogen stets den Wunsch seines Frauchens zu befolgen, aber liebt er sie denn auch?

Details

„Lektionen der Liebe" beeindruckt durch seine einfühlsame und romantische Art. Jeder Fan von Shojo-Manga kommt hier voll auf seine Kosten. Außerdem ist „Lektionen der Liebe“ von der gleichen Zeichnerin wie „Gib mir Liebe!", Kanan Minami. Die erste Lektion des Mangas ist in Japan in einen digitalen Manga umgesetzt worden.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
11.04.2010
Kanan Minami, Tokyopop, Shogakukan


X