Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Lupin III - The Pursuit of Harimao’s Treasure

Rupan Sansei: Harimao no Zaiho wo oe!! (ルパン三世『ハリマオの財宝を追え!!』)
 

Bär, Affe und Adler. Drei Statuen von weit größerer Bedeutung als man denkt und die ihren eigentlichen Wert überschreiten, so weiß man nur, wofür sie eigentlich da sind…

Inhalt

Diese drei Statuen sind der Schlüssel zu Harimaos Schatz – einem Schatz, den besagter Harimao einst von den Engländern erbeutet haben soll und dessen Wert im Bereich einiger Milliarden Dollar liegt. Während Lupin, Jigen und Goemon den Bären bereits besorgt haben, hat Fujiko bei Sir Archer, einem alternden Geheimagenten, eine Anstellung gefunden, um so mehr über die anderen beiden Statuen zu erfahren. Ein schrecklicher Unfall führt Archer, seine Enkelin Diana und Fujiko – und damit indirekt auch Lupin, Jigen und Goemon – nach London. Hier wird das volle Ausmaß der Katastrophe klar: Archer, der alleinige Versicherer des eingestürzten Zugtunnels der Paris und London verbindet, muss sein gesamtes Vermögen hergeben um für den Schaden aufzukommen und selbst dann reicht es nicht. Es gibt nur einen Weg um dieses Problem zu lösen. Harimaos Schatz muss gefunden werden!

Also, auf nach Amsterdam, wo es den Adler zu holen gilt. Und natürlich bleiben Lupin und seine Begleiter der Gruppe rund um Archer stets auf den Fersen. Die zweite Statue, der Adler, wird Lupin von der äußerst attraktiven Diana, für die der Meisterdieb sich fast noch mehr als für den Schatz zu interessieren scheint, vor der Nase weggeschnappt. Plötzlich tritt jedoch eine weitere Gruppierung, die es auf den Schatz abgesehen hat, in Erscheinung. Nazis unter der Leitung von Helma Frodit. Mit ihrer überlegenen Waffengewalt gelingt es ihnen den Adler zu stehlen und Diana als Geisel zu nehmen. Weder das eine noch das andere kann Lupin zulassen – immerhin gelingt es ihm die Frau zu retten, jedoch werden sowohl er als auch Diana von Zenigata, welcher, ohne es zu wissen, den von Lupin und Jigen gestohlenen Bären in seinen Besitz gebracht hat, verhaftet. Aber alles kein Problem für Lupin. Die Skulptur wird erneut gestohlen, Zenigata abgehängt, Diana befreit und er selbst darf sich ein weiteres Mal mit dem Gefolge von Helma Frodit herumschlagen. Zwar ist der Bär nun in Dianas Besitz, dafür hat Lupin selbst sich den Adler geschnappt. Unter diesen Umständen – und mit dieser Konkurrenz – bleibt Lupin und Archer nur ein Deal. Die beiden werden Partner und versuchen den Schatz zu finden, bevor Helmas Männer es tun. Die Schnitzeljagd wird also fortgesetzt, jedoch haben die Umstände sich radikal geändert.

Details

Das Special von 1995 wurde hierzulande von SPVision veröffentlicht, war jedoch auch schon auf MTV zu sehen, dort aufgeteilt in mehrere Episoden und unter dem Namen "Der Schatz des Harimao".
Autor:
Lektor: Christian Hrabcik
Grafiker: Rosanna Brückner
Veröffentlichung:
11.04.2010
Toshio Nakatani, Yasumichi Ozaki, TMS Entertainment Ltd.


X