Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Seven Deadly Sins

Nanatsu no Taizai (七つの大罪)
 

Sieben Todsünden, sieben Krieger mit außergewöhnlicher Kraft: Einst sollen sie das Königreich verraten haben, doch nun wird ihre Hilfe im Kampf um die Gerechtigkeit benötigt.

Inhalt

Die „Seven Deadly Sins“ gelten als die schlimmsten Verbrecher in der Geschichte des Königreich Brittanias. Sie waren einst eine Gruppe von außergewöhnlich starken Rittern, die den König Liones stürzen wollten. Dies sollen jedoch die Heiligen Ritter der Krone verhindert und die Ritter besiegt haben. Seitdem fehlt jede Spur von ihnen. Gerüchten zufolge sollen sie jedoch noch am Leben sein.
Zehn Jahre später stellen sich die Heiligen Ritter als Verräter heraus und nehmen den König mit dem Ziel gefangen, die Herrschaft über das Königreich an sich zu reißen. Aus diesem Grund macht sich die dritte Tochter des entführten Königs, Elizabeth, auf die Suche nach den berüchtigten Verbrechern, um deren Hilfe einzufordern. Denn nur sie haben die Macht, das Königreich aus den Fängen der Heiligen Ritter zu befreien.
Zufällig gelangt sie auf ihrer Reise zum Gasthaus „Boar Hat“, wo sie nach ihrem erschöpften Zusammenbruch von dem Besitzer sowie dessen sprechendem Schwein gepflegt wird. Dieser sieht nicht viel älter aus als ein Kind und trägt ein seltsames Schwert mit sich herum. Sie erzählt ihm von ihrem Vorhaben, die „Seven Deadly Sins“ zu finden.
Als ein paar Heilige Ritter dort aufkreuzen und den Hausfrieden bedrohen, greift der Wirtshausbesitzer in das Geschehen ein und gibt seine wahre Identität preis: Er ist kein anderer als Meliodas, der Drache des Zorns und damit der Anführer der „Seven Deadly Sins“. Er besiegt die Ritter mit Leichtigkeit und erklärt sich dazu bereit, Elizabeth bei ihrer Suche nach den übrigen Kriegern zu unterstützen...

Details

Der Anime „Seven Deadly Sins“ basiert auf dem gleichnamigen Manga, der 2014 auf den neunten Platz der meistverkauften Manga Sammelbände landete, mit über 4,6 Millionen Kopien. Er umfasst bisher 13 Bände, von denen der erste nun ebenfalls in Deutschland bei Carlsen erschienen ist (Stand: April 2015).. Der erste Spin-Off Manga namens „Seven Deadly Sins Academy“ ist dort im August 2014 herausgegeben worden und ein kleines Crossover der Serie mit Hiro Maschimas „Fairy Tail“. Wer epische Schlachten, viel Blutvergießen, allerdings auch viel Humor und interessante Charaktere mag, wird den Anime lieben.
 
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
15.05.2015
Nakaba Suzuki, Carlsen, A-1 Pictures


X