Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Seraphic Feather

Seraphic Feather (セラフィック・フェザー)
 

Auf zum Mond! Denn dort zu Leben ist jetzt möglich. Das Böse ist aber auch zu diesem Planeten vorgedrungen und bereitet Sunako ganz schöne Kopfschmerzen.

Inhalt

Die Menschheit ist gerade dabei den Mond für menschliches Leben vorzubereiten. Dazu benötigen sie die Unterstützung hochkarätiger Wissenschaftler, die extra auf den Planeten eingeflogen werden. Sunako weiß noch nicht, dass dies bald ihr Leben verändern wird…

Ohne ein Wort zu sagen verschwindet Sunakos beste Freundin Kei aus ihrem Leben, da ihr Vater einen Job auf dem weit entfernten Mond bekommen hat. Kei verspricht ihr zwar sie eines Tages zu sich zu holen, doch so richtig daran glauben kann ihre Freundin nicht. So ziehen die Jahre ins Land und aus Kei ist eine junge Frau geworden, die sehr jungenhaft wirkt. Sunako arbeitet hart in vielen Nebenjobs, da sie sich unbedingt ein Rückticket zur Erde kaufen will, denn ihr ist der Mond nicht geheuer.

Es gibt nur einen Grund warum sie hier überhaupt Hals über Kopf hingeflogen ist: Sunako wollte das Grab ihrer einst besten Freundin Kei besuchen, die damals bei einer großen Explosion auf dem Mond starb. Leider besaß sie nur Geld für einen Hinflug und tut nun alles um sich die nötigen Mittel für ein Rückticket zu verdienen. Zeitgleich bereitet sich ein Raumschiff zur Landung auf den Mond vor. In ihm stecken zwei reizende Untersuchungsbeamte der UN die geschäftlich unterwegs sind. Eine davon hat starke Ähnlichkeit mit Kei und besitzt zudem denselben Namen. Ist sie vielleicht doch nicht tot? Ihre Partnerin Fräulein M-Zak hegt jedoch ein trauriges Geheimnis, denn sie selbst ist dem Tode geweiht. Wie der Zufall es so will, soll Sunako für die Beiden den Touristenführer spielen und auch ihr fällt sofort die Ähnlichkeit mit der Verstorbenen auf.

Doch länger kann sie sich nicht an dem Gedanken festhalten, denn urplötzlich werden die Drei von Terroristen angegriffen, die das klauen wollen, was die Untersuchungsbeamtinnen bei sich tragen. Aber sie haben nicht mit der starken M-Zak gerechnet, die einem nach dem Anderen fertig macht. Einer entwischt allerdings mit der wichtigen Ware. Eine aufregende Jagd beginnt, die zu einem noch mächtigeren Gegner führt. Werden sie den Koffer zurückbekommen und welches Geheimnis hütet Kei?

Details

Hiroyuki Utatane fing zuerst mit dem Doujinshi zeichnen an und glänzte dann mit seinem Aufstieg zum professionellen Mangaka. Zu seinen Werken zählen unter anderem „Temptation", „Lythis" und die „Countdown Serie".
Autor:
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
17.04.2010
Yo Morimoto, Hiroyuki Utatane, EMA, Kodansha


X