Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Shakugan no Shana X Eternal Song

Shakugan no Shana X Eternal Song - Harukanaru Uta (灼眼のシャナX Eternal song -遥かなる歌-)
 

Nachdem die Hauptgeschichte von „Shakugan no Shana“ abgeschlossen ist, hat es sich EMA nicht nehmen lassen auch das Prequel zu veröffentlichen!

Inhalt

Im Großen Krieg kämpfen die „Flame Hazes“, Menschen die durch einen Pakt besondere Fähigkeiten erhalten haben, gegen die Monster der Unterwelt. Der Krieg ist blutig und fordert viele Opfer auf beiden Seiten.

Damit die Menschen sich neu aufstellen und zu einem gewaltigen Gegenschlag ausholen können, sollen die Kriegerin Mathilde Saintomer und ihre Begleiterin Wilhelmina Carmel für eine Ablenkung sorgen. Zu diesem Zweck greifen sie die Burg von Lord Gogmagog an. Die ersten Posten stellen kein Problem dar und werden kurzerhand niedergemetzelt. Doch der Lord hat noch ein Ass im Ärmel und ruft sein gigantisches Heer auf den Plan.

Das ist allerdings nur ein kleiner Rückschlag für die beiden, denn ein wirkliches Problem stellt die Armee nicht dar. Während Wilhelmina zurückbleibt um sich den Soldaten zu stellen, prescht Mathilde vor und schlägt sich zum Lord durch. Allerdings kämpft Gogmagog alles andere als fair. Plötzlich steht Mathilde ohne Schild und Waffe da und ist schutzlos den Attacken ausgeliefert.

Doch nicht nur an der Burg wird gekämpft. Vielerorts müssen Armeen von Fußsoldaten aufgehalten und zerschlagen werden. Nicht nur Kraft und Geschick ist gefragt, sondern auch Klugheit und Glück. All das entscheidet über Sieg und Niederlage und über das Schicksal der Menschheit…

Details

Bei der fünfbändigen Reihe handelt es sich um ein Prequel zu „Shakugan no Shana“. Beides beruht auf einer Novelserie von Yashichiro Takahashi. Die Manga-Adaptionen wurden von unterschiedlichen Zeichnern umgesetzt. Im Fall des Prequels war Shii Kiya für die grafische Umsetzung verantwortlich und hat dabei ganze Arbeit geleistet. Die Zeichnungen sind sauber und detailliert, außerdem sind Charaktere und Kreaturen individuell und abwechslungsreich dargestellt. Auch gelingt es ihr hervorragend, das Kriegsgeschehen wiederzugeben. „Shakugan no Shana X Eternal Song“ beleuchtet den Krieg, der im weiteren Verlauf eine wichtige Rolle spielt, näher und dürfte für Liebhaber definitiv interessant sein. Dennoch sollte man sich vor allem auf ein gewaltiges Action-Spektakel gefasst machen.
Autor:
Lektor: Hannah Hohmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
26.05.2015
Shii Kiya, EMA, ASCII Media Works


X