Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Es ist schon zur Tradition geworden, euch in der Vorweihnachtszeit ein paar Anregungen zwecks Geschenkideen zu machen. Und so hat unsere Redaktion auch diesmal wieder die Veröffentlichungen des langsam ausklingenden Jahres Revue passieren lassen und präsentiert euch hiermit schenkwürdige Titel...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Lawful Drug

Gohou Drug (合法ドラッグ)
 

Welche Gefahren nimmt man auf sich um etwas Geld nebenher zu verdienen?

Inhalt

Zu Weihnachten liegt Kazahaya Kudo auf der Straße im Schnee. Er ist vollkommen entkräftet und schafft es nicht mehr von alleine aufzustehen. Den Tod schon vor Augen, taucht Rikuo Himura auf und nimmt ihn mit.

Nun wohnen die beiden zusammen, obwohl sie ständig nur streiten und arbeiten in demselben Laden. Hauptsächlich räumen sie dort Waren ein, doch ab und zu kommt der Chef, Kakei, mit extra Jobs zu ihnen. Diese bestehen aus verschiedenen Aufträgen. Kazahaya nimmt diese immer sofort an, egal wie gefährlich sie werden könnten, oder wie schwierig sie klingen.

Da er immer alleine gelebt hat, kann er das Geld gut gebrauchen. Wieso der stille Rikuo jedes Mal mitkommt ist unklar, doch ohne ihn wäre Kazahaya öfters aufgeschmissen. Bei ihren Aufträgen helfen ihnen ihre Fähigkeiten. Welche Fähigkeiten sein stiller Mitbewohner hat, weiß er nicht, aber der junge Kazahaya hat Visionen, wenn er etwas berührt. Und so stürzen sie sich zusammen und doch stets streitend ins Abenteuer. Mal müssen sie ein Buch suchen, ein anderes Mal unsichtbare Glühwürmchen.

Obwohl diese Aufträge sehr seltsam sind, hinterfragen sie diese nie genauer. Das Geld kommt ihnen gelegen. Aber ist es nur das? Rikuo scheint noch einen anderen Grund zu haben. Hofft er etwas Bestimmtes zu finden? Oder jemand bestimmtes? Was ist in seiner Vergangenheit geschehen, von der er nie erzählt?

Details

Vorerst ist „Lawful Drug“ mit 3 Bänden abgebrochen, doch noch besteht die Möglichkeit, dass es irgendwann weiter geht. Wann ist leider noch ungenau. Für die Story war Ageha Ohkawa zuständig, um die Zeichnungen hat sich hauptsächlich Tsubaki Nekoi gekümmert.

Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
18.04.2010
Clamp, Carlsen Comics, Kadokawa Shoten Publishing


X