Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Interview mit einem Vampir: Claudias Story (Graphic Novel)

 

Sie ist der Vampir, den es nie hätte geben dürfen. Mit dem Körper eines Kindes und dem messerscharfen Verstand eines Raubtieres fristet Claudia ihr Leben im Dunkel der Nacht. Doch sie will Antworten – und geht dabei über Leichen.

Inhalt

Claudia ist noch ein kleines Kind, als sie stirbt – und wiedergeboren wird! Fortan durchstreift sie die Straßen des alten New Orleans' als Kreatur der Nacht. Sie ist ein Vampir, getrieben vom ewigen Hunger nach menschlichem Blut. Ein kaltblütiger Jäger, gefangen in der Gestalt eines unschuldigen Kindes. Gemeinsam mit ihren beiden Schöpfern Lestat und Louis lernt sie das unsterbliche Leben kennen. Während Lestat ihr das Morden beibringt, schärft der sanfte Louis Claudias Blick für die schönen Künste.

Doch Claudia ist unvollständig. Ihr Geist entwickelt sich, aber ihr Körper verweilt in der Form, den er in der Stunde ihres Todes hatte. Nicht umsonst ist es verboten, einen Vampir zu erschaffen, der so hilflos ist und sich nicht alleine versorgen kann. Claudia leidet unter dem Gefängnis ihres Körpers und sucht nach Antworten: Woher kommen die Vampire? Gibt es einen Ursprung? Einen Sinn?

Doch Lestat, der sowohl Claudia als auch Louis geschaffen hat, kennt die Antworten selbst nicht. Da fasst Claudia einen schrecklichen Plan: Sie will Lestat töten, damit sie und ihr geliebter Louis befreit sind. In der alten Welt wollen sie die anderen Vampire suchen. Doch diese Reise führt sie in ihr Verderben!

Details

Die Graphic Novel beleuchtet den Handlungsstrang rund um den kindlichen Vampir Claudia aus dem Romanklassiker „Interview mit einem Vampir“ von Anne Rice. Die Seiten sind in Sepia gefärbt, sodass die romantischen Zeichnunen ein altertümlich-vergilbtes Flair erhalten. Das Blut, das in vielen Szenen fließt, sticht als einziger Farbtupfer leuchtend rot hervor. Die Graphic Novel ist auch für Nicht-Kenner des Romans verständlich, bietet für Fans des Buchs allerdings den größten Reiz, da die Ereignisse komplett aus Claudias Sicht neu erzählt werden. Die Zeichnerin Ashley Marie Witter sammelte nach ihrem College-Abschluss erste Erfahrungen im Web-Comic-Bereich (u.a. „Reign of Adeodatus“) und trug Storys zur Anthologie „Gothology: The Eternal Sad“ bei.
Autor:
Lektor: Hannah Hohmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
21.06.2015
Ashley Marie Witter, Carlsen, Hachette Book Group, Yen Press


X