Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Bandgeschichte von X Japan wurde mit "We are X" verfilmt und kommt am 12. Oktober nun auch endlich in die deutschen Kinos. animePRO durfte vorab schon einmal einen Blick darauf werfen...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Attack on Titan – No Regrets

Shingeki no Kyojin Gaiden - Kuinaki Sentaku (進撃の巨人 悔いなき選択)
 

Geschützt durch die Mauern Maria, Rose und Sina leben die Wohlhabenden in der Hauptstadt sicher und im Überfluss. Vergessen ist der Untergrund, den die Regierung aufgegeben hat und in dem Levi, ein verbitterter Junge, lebt.

Inhalt

Die letzten Territorien, die der Menschheit noch geblieben sind, sind hinter drei Mauern verborgen. Sie sollen die restlichen menschlichen Geschöpfe vor den menschenfressenden Titanen schützen.
Hier lebt Levi mit seinen Freunden Furlan und Isabel in der Unterwelt unter der Hauptstadt, die vor Reichtum strotzt, während der Untergrund von der Regierung aufgegeben wurde. Sie schlagen sich mit ihrer 3D-Manövertechnik durch und sind damit unschlagbar. Bisher waren sie bei ihren Raubzügen zum Überleben nicht zu schnappen.
Doch dann taucht Erwin Smith vom Aufklärungstrupp in der Unterwelt auf und schnappt sich Levi sowie seine Freunde. Er möchte sie in seinem Team haben. Das passt Levi gar nicht, auch wenn er gerne die Oberfläche sehen würde. Doch bleibt ihm keine andere Wahl und so treten Levi, Furlan und Isabel dem Aufklärungstrupp gegen die Titanen bei. Dort lernen sie mit Waffen umzugehen, mit denen sie die Titanen vernichten sollen. Während Levi plant, Smith zu ermorden, entwickelt Furlan seinen eigenen Plan, um die drei zu befreien und weiter an der Oberfläche leben zu lassen.
Es vergehen einige Monate und schließlich müssen Levi und seine Freunde ausrücken, um eine neue Aufklärungsstrategie auszuprobieren. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen treffen sie auf Titanen und Levi zeigt sein Geschick auch im Ernstfall.

Details

„No regrets“ heißt in Japan eigentlich „Levi Spin-Off: Eine Wahl ohne Reue“ und ist, wie der Name sagt, ein Spin-Off zum „Attack on Titan“-Charakter Levi. Hier wird seine Geschichte erzählt, bevor und wie er zum Aufklärungstrupp kam und die Flügel der Freiheit erhielt, weil Erwin Smith an ihn glaubt.
Das Spin-Off wurde geschrieben von Gun Snark (Nitroplus) und gezeichnet von Hikaru Suruga, während die Originalgeschichte „Attack on Titan“ von Hajime Isayama stammt.
Autor:
Lektor: Leonie Schultz
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
28.07.2015
Hikaru Suruga / Carlsen Manga / Kodansha


X