Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

31 ☆ I Dream

31 Ai Dream (31☆アイドリーム)
 

31, noch Jungfrau und dazu irgendwie verschroben. Chikages Leben ist düster und als ihre letzte Hoffnung auf ein Leben mit ihrem Schwarm Haru zerbricht, entschließt sich die junge Frau dazu, ein Experiment durchzuführen. Sie testet eine Pille, die sie wieder zu einer 15-jährigen machen soll.

Inhalt

Chikage Deguchi ist 31 Jahre alt und hat ihren ersten Schwarm aus der Schule noch immer nicht vergessen. Doch anstatt damals auf seine Liebesbekundung einzugehen, war sie zu schüchtern und wies ihn ab. Das Resultat daraus: Trotz ihres Alters hatte Chikage noch nie einen festen Freund und ist noch Jungfrau. Dazu fällt es ihr schwer, auf der Arbeit Freundschaften zu schließen und Kontakte zu knüpfen.
Als ein Klassentreffen ansteht, schöpft die junge Frau jedoch wieder Hoffnung, ihren Schwarm von damals erneut zu treffen und ihm endlich ihre Gefühle zu gestehen. Doch das Treffen endet im Chaos, als eine alte Freundin, der sich Chikage anvertraut, vor allen ausspricht, dass Chikage noch Jungfrau ist. Chikage ist am Ende und flieht von der Feier. Dazu bekommt sie am nächsten Tag mit, wie ihre Kolleginnen über sie herziehen und Chikage beschließt sich im Fluss zu ertränken. Ihr alter Schulkamerad Tokita retten sie und präsentiert ihr, nach dem Deguchi ihre Geschichte erzählt hat, eine Wunderpille, die jedoch noch nicht ausgereift ist. Aber sie soll sie wieder zu einer 15-jährigen machen. Die junge Frau wagt den Versuch und tatsächlich: Ihr Körper entwickelt sich zu dem der 15-jährigen Schülerin zurück, die Chikage einst war. Die Pille hält jedoch nur für fünf bis sechs Stunden und Tokita will den Verlauf des Experiments, das Deguchi nun für ihn ist, regelmäßig überwachen.
Chikage ist glücklich und will noch einmal von vorne beginnen. Doch als sie in ihrem neuen alten Körper nach Hause gehen will, wird sie mit einem vermissten Model verwechselt und zu einem Werbeshooting mitgeschleift. Verwirrt und völlig überwältigt bestreitet Chikage als Akari die Werbung und lernt dort den berühmten Idolsänger Hibiki kennen, der ebenfalls erst 15 Jahre alt ist und ihr unerwartet ihren ersten Kuss verpasst. So stürzt Chikages Leben erneut ins Chaos. Doch sie will sich verändern und nimmt die Wunderpille daher weiter. Ohne zu ahnen, dass Tokita, der ihr zur Seite steht, in Wirklichkeit gar keine Freundin hat.

Details

Auch wenn Arina Tanemura bei dieser Geschichte darum gebeten wurde, es nicht „Tanemura-like“ zu machen, den Witz weitgehend raus zu lassen, minimal Rasterfolien zu verwenden und auf modischen Firlefanz zu verzichten, so büßt die Serie den gewohnten Tanemura-Charme nicht ein. Sie überzeugt mal wieder mit einer verrückten Geschichte, gefühlvollen Szenen und wundervollen Zeichnungen.
Da die Serie erst 2014 begann, gibt es in Japan bisher (Stand: Juni 2015) auch nur zwei Bände dazu. Damit ist die Geschichte aber noch nicht abgeschlossen. Mal sehen, über wie viele Fortsetzungen wir uns freuen dürfen.
Autor:
Lektor: Leonie Schultz
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
05.08.2015
Arina Tanemura / Tokyopop / Hakusensha


X