Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Die Fudanjuku Story

Fudanjyuku Monogatari / Fudanjuku Monogatari (風男塾物語)
 

Die Fudanjuku AG erledigt alles und hilft jedem. Ihre Mitglieder sind sieben Jungs, die komplett unterschiedlich sind, sich aber dennoch zusammengefunden haben und sich gegenseitig zu schätzen wissen. Hier sind ihre Geschichten.

Inhalt

1. Kojiro Akazono:
Kojiro überredet die Fudanjuku AG, die jede Tätigkeit übernimmt, seinem Onkel in dessen Strandlokal zu helfen. Er selbst ist auch dabei, wird jedoch ziemlich schnell von einem hübschen Mädchen abgelenkt, dass sich als mysteriöser entpuppt als erwartet.
2. Yosuke Shijuin
Yosuke steht auf seine alte Sandkastenfreundin. Leider hält er sich für zu klein um mit ihr zusammen sein zu können. Doch als ein Anderer ihr den Hof macht, bricht für den Jungen eine Welt zusammen. Gut das er die Fudanjuku Jungs hat.
3. Kouki Seto
Kouki glaubt an Aliens. Da stürzt plötzlich ein Ufo vor seinen Augen ab. Zusammen mit den Fudanjuku Jungs will er das Raumschiff reparieren. Er weiß nicht, dass das süße Alienmädchen Hintergedanken bei der Sache hat.
4. Momotaro Bukiya
Momo hat verschwitzt den Beitragsantrag Koukis zur AG einzureichen. Die AG soll nun wegen zu wenigen Mitgliedern geschlossen werden. Zerfällt Fudanjuku jetzt? Momo versucht alles um das zu verhindern.
5. Uramasa Seimyoji
Uramasa unterhält sich über Mails mit der Schülerin Shiori, die er nicht persönlich kennt, aber für unglaublich süß hält. Nebenbei leistet ihm die elfjährige Ako nach der Schule Gesellschaft. Doch sie ist zu jung um eine Chance gegen Shiori zu haben, oder?
6. Renji Ruhara
Renji baut einen Unfall und landet in einer verrückten Videospielewelt, wo er seine Freunde von Fudanjuku trifft. Dabei ist er doch eigentlich ein einsamer Wolf, der gerne alleine ist, nicht wahr?
7. Kyohei Midorikawa
Kyohei ist durch sein Aussehen unnahbar. Alle himmeln ihn an, glauben aber auch, dass sie ihm nicht würdig sind und geben sich und ihm daher keine Chance zu einer Beziehung oder Liebe. Dabei mag Kyohei Menschen doch eigentlich gerne.

Details

Dieser Einzelband der Mangaka hat ein größeres Format als die normalen Manga von Tokyopop oder Arina Tanemura und beinhaltet neben den sieben Kurzgeschichten noch einige ausklappbare farbige Poster und Interviews der sieben Bandmitglieder. Denn mit diesem Manga hat sich Arina Tanemura einen kleinen Traum erfüllt und ihrer Lieblingspopgruppe, die gerne Crossdressing betreibt, diesen Manga gewidmet. Als Mädchen tritt die Popgruppe unter dem Namen „Nakano Fujo Sisters“ und als Jungs verkleidet als „Fudanjuku“ auf.
Autor:
Lektor: Hannah Hohmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
23.08.2015
Arina Tanemura / Tokyopop / Shueisha


X