Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Aldnoah.Zero

アルドノア・ゼロ
 

Der Gerechtigkeit soll Genüge geleistet werden und wenn der Himmel einstürzt!

Inhalt

Nach einem gewaltigen Krieg zwischen der Erde und dem Feuerplaneten Vers (Mars) herrscht nun eine trügerische Waffenruhe. Heute im Jahr 2014 erinnern nur noch die großen Zerstörungen auf der Erde an diesen Krieg, denn die Menschen auf der Erde führen wieder ein scheinbar normales Leben. Allerdings spürt man den allgegenwärtigen militärischen Einfluss. So wird an den Schulen der Umgang mit militärischen Gerätschaften gelehrt - ein deutliches Zeichen dafür, dass niemand dem Frieden so recht traut. Den Schüler Inaho scheint so ziemlich alles kalt zu lassen. Ganz im Gegensatz zu seiner Schwester Yuki, die vor Elan strotzt und sogar im militärischen Dienst steht.

Um den Frieden dauerhaft zu gewährleisten, macht sich die Kronprinzessin Asseylum vom Feuerplaneten auf den Weg zur Erde. Der Besuch der Prinzessin endet allerdings in einer Katastrophe. Auf den Konvoi der Hoheit wird ein Anschlag verübt, den Asseylum nicht überlebt. Die Truppen von Vers holen zum Gegenschlag aus und diesmal scheinen sie ihr Werk von damals vollenden zu wollen. Die Erde - nicht gewillt, dies einfach hinzunehmen - setzt sich zur Wehr. Allerdings hat Hauptmann Martio, der bereits die mächtigen Waffen von Vers kennengelernt hat, wenig Hoffnung. Ist dies das Ende des blauen Planeten?

Details

Der Manga beruht auf der vierundzwanzigteiligen, gleichnamigen Animeserie und umfasst insgesamt vier Bände. Die ersten drei Bände umfassen die erste Staffel, während der vierte Band einen Prolog zur zweiten Staffel darstellt. Für den letzten Band wurde der Zeichner gewechselt und anstatt Pinakes sorgte Bampaku Fuyuno für die grafische Umsetzung. Anders als normalerweise üblich ist der Manga in Japan nicht vorerst kapitelweise in einem Magazin erschienen, sondern direkt als Taschenbuch. Wie der Anime wird der Manga hierzulande durch Kazé veröffentlicht.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
28.09.2015
Olympus Knights, Aniplex Project AZ


X