Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zusammen mit Dir

16-sai, Shinkon Hajimemashita (16歳、新婚はじめました。)
 

Die Liebe ist eines der schönsten und beliebtesten Themen in Manga aller Art. Und auch in diesem Kurzgeschichten-Band dreht sich alles um das schönste Gefühl der Welt, wenn es gerade zum Leben erwacht. Liebe hat viele Gesichter – und genau so viele Geschichten.

Inhalt

Wer nach kurzen und knackigen Liebesgeschichten sucht, der wird hier ganz sicher fündig.

Zusammen mit dir – Kapitel 1 + 2
Wakaba und Sosuke haben sich wie so viele Kinder in sehr jungen Jahren ewige Liebe geschworen. Der junge Draufgänger ging sogar noch einen Schritt weiter und versprach seiner Angebeteten, dass er ihr eine Hochzeit zu ihrem sechzehnten Geburtstag schenken würde. Mittlerweile sind zehn Jahre ins Land gezogen und Wakaba steht kurz vor ihrem lang ersehnten Geburtstag. Da gibt es nur ein Problem. Sosuke scheint gar nicht mehr besonders an ihre interessiert zu sein, er spricht sie ja nicht einmal mehr beim Vornamen an. Dabei ist sie, die Tochter eines großen Konzerns, ihm extra auf diese normale Schule gefolgt. Also müssen nun härtere Methoden her. Beim Abendessen erfährt sie von ihrem Vater, dass Sosukes Familie kurz davor sei, ihre Firma zu verlieren und dass es ihm Leid tue, dass er nicht ohne weiteres helfen könne. So beschließt sie, eine Hochzeit als Vorwand zu nehmen, um der Familie ihres Liebsten aus der Patsche zu helfen. Doch kann aus dieser Hochzeit wirklich das werden, was sie sich erhofft hat?

Zum dahinschmelzen süß
Mika zerbricht sich in letzter Zeit oft den Kopf. Sie ist gerade einmal sechzehn Jahre alt, versucht jedoch die Familienkonditorei nach dem Tod ihrer Eltern alleine weiterzuführen. Das Problem daran – sie hat absolut kein Talent und alles, was sie fabriziert, schmeckt scheußlich. Dank diesem Umstand ist sie nun auch noch mit der Miete im Rückstand und steht kurz davor, ihren geliebten Laden zu verlieren. Da taucht plötzlich ein arroganter Kerl auf und bietet ihr an, dass er sie für eine ganz bestimmte Hochzeitstorte hoch entlohnen wird. Mika, die ihr Talent gut kennt, möchte gern ablehnen, doch das lässt der Unbekannte nicht zu. Seine Schwester möchte anscheinend unbedingt einen Kuchen aus diesem Laden und er wird ihn bekommen – und wenn er sie dafür selbst unterrichten muss.

Umschwärmt von Popstars?!
Idol-Bands – ein Traum vieler junger Mädchen. Und für Chiaki einer, der zum Greifen nah ist. Dank der Firma ihrer Mutter, bei der sie aushelfen darf, ist die Sechzehnjährige nun Managerin des gefragtesten Trios in ganz Japan. Doch mehr als ihren Job tut sie eigentlich nicht. Trotz allem können die drei Jungs anscheinend die Finger nicht von ihrer Managerin lassen. Doch was, wenn die Öffentlichkeit davon Wind bekommt?

[News] Vorfall: Klassenliebling begeistert von meinem Song
Ichika ist ein schüchternes Mädchen, das Musik über alles liebt. Sie komponiert sogar selbst Vocaloid-Songs und ist eigentlich stolz darauf. Trotz allem hat bisher noch niemand ihre Songs gehört – jedenfalls nicht, bis sie ihren MP3 Player im Klassenzimmer vergisst. Als sie wiederkommt, hört der Klassenliebling gerade ihren Song und ist zu Tränen gerührt. Wird diese Begegnung ihr Leben ein wenig verändern?

Details

Ein weiterer Kurzgeschichten-Band der berühmten Kayoru, die mittlerweile zu einer der beliebtesten Shojo-Mangaka zählt. 2008 debütierte sie mit ihrer Kurzgeschichte „Es ist ein Geheimnis?! Der Vorsitzende des Disziplinarausschusses“, welche bei uns im Sammelband „Leuchtend wie Yukis Liebe“ zu finden ist. Mit ihren zarten und vorsichtigen Gefühlen spricht sie meist ein etwas jüngeres Publikum an, schafft es jedoch auch Fans des Genres in jedem Alter zu faszinieren. In Deutschland findet man beispielsweise noch Werke wie „Blumen der Liebe“, „Ich hab dich stets geliebt“ oder „Du+Ich=Wir“ von ihr.
Autor:
Lektor: Kathrin Hommel
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
26.12.2015
Kayoru, Shogakukan, Tokyopop


X