Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kingdom Hearts White Edition

キングダムハーツ
 

Als der junge Sora eines Nachts auf einen unbekannten Mann in einer dunklen Robe trifft, verändert dies sein ganzes Leben. Nicht nur verliert er seine Freunde, sondern auf der Suche nach ihnen muss er durch die unterschiedlichsten Welten reisen und gefährliche Abenteuer bestehen, deren Gewicht schwerer wiegt, als anfangs gedacht.

Inhalt

Friedlich und unbekümmert, so könnte man das Leben von Sora und seinen beiden besten Freunden Riku und Kairi nennen. Doch gerade im Alter dieser Bande ist einem das oftmals ein wenig zu langweilig. Aus diesem Grund beschließen sie, sich auf ein Abenteuer zu begeben. Denn bei einem sind sie sich sicher – ihre Welt kann nicht die einzige da draußen sein. Und so macht sich die fröhliche Truppe daran ein Floß zu bauen.
Doch Sora hat in letzter Zeit immer wieder einmal seltsame Träume und als eines Nachts ein Sturm über der Insel losbricht, soll sich sein ganzes Leben verändern.

Aus Angst, dass dem Floß etwas passieren könnte, schaut er am Strand vorbei, wird dabei jedoch etwas unsanft empfangen – von kleinen Schattenmonstern. Verwirrt versucht er erst einmal seine Freunde zu finden. Riku ist auch schnell gefunden, allerdings scheint er in eine dunkle Macht gehüllt zu sein. Er streckt seine Hand nach Sora aus und verspricht ihm, das alles gut wird und er die Dunkelheit nicht fürchten muss. Als er das nächste Mal die Augen öffnet, steht Kairi vor ihm, scheint jedoch etwas abwesend zu sein. Sie starrt eine verschlossene Tür in ihrem Geheimversteck an, die sich plötzlich zum ersten Mal öffnet. Kairi wird durch diese hindurch geschleudert und verschwindet.
Eine Stimme in seinem Kopf flüstert ihm zu, er solle sich nicht fürchten. Wie durch ein Wunder erscheint ein übergroßer Schlüssel in seiner Hand, den er als Schwert gegen die dunklen Kreaturen führen kann. Doch gerade als er sich mit einem besonders großen Exemplar anlegt, beginnt sich seine Welt langsam zu zersetzen und er verliert das Bewusstsein.

Als er wieder zu sich kommt, findet er sich in einer anderen Welt wieder. Er ist allein und hat keine Ahnung, was mit allen anderen passiert ist, doch eines ist sicher – er wird seine Freunde wiederfinden.
Anderorts herrscht auch im Disney-Schloss Chaos, denn der König ist verschwunden. Seine letzte Nachricht gibt Anlass zur Sorge, denn anscheinend verschwinden immer mehr Sterne und somit mehr Welten vom Firmament. Nun sollen sich Donald und Goofy auf den Weg machen, denjenigen zu finden, der die Kraft hat all diese Welten vor großem Unheil zu bewahren.

Details

„Kingdom Hearts“ erzählt natürlich die Geschichte des berühmten gleichnamigen Videospiels, in dem sich Square Enix und Disney die Hand reichten, um eine der berühmtesten JRPG-Reihen aller Zeiten zu schaffen. Somit findet man sich natürlich auch im Manga in den Welten der Disney-Figuren wieder.
Sowohl die erste Manga-Reihe als auch deren Nachfolger sind ebenfalls bei Egmont erschienen, doch mit der „White Edition“ gibt man nun denjenigen, die ihn noch nicht haben einen Anreiz dazu, sich die Reihe zuzulegen. Hier wurden zwei Bände zusammengefasst, inklusive einiger Farbseiten am Anfang jedes Bandes, die nun etwas günstiger verlegt werden. Ansonsten unterscheidet sie sich allerdings nicht von der normalen Version.
Autor:
Lektor: Kathrin Hommel
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
03.01.2016
Shiro Amano, EMA, Square Enix


X