Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Bandgeschichte von X Japan wurde mit "We are X" verfilmt und kommt am 12. Oktober nun auch endlich in die deutschen Kinos. animePRO durfte vorab schon einmal einen Blick darauf werfen...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Attack on Titan Inside

Shingeki no Kyojin Inside Kou (進撃の巨人 ANIMATION SIDE 吼)
 

Treffender kann ein Titel nicht sein. „Inside“ zeigt noch mal alles, was in den Mangabänden eins bis neun von „Shingeki no Kyojin“ passierte - und das in detaillierter und interessanter Weise.

Inhalt

Das erste der offiziellen Guidebooks zu „Attack on Titan“ präsentiert sich im DIN A5 Format und mit sechzehn Farbseiten am Ende. Aber das wäre die deutsche Leserichtung. Carlsen bringt den Band jedoch in original japanische Leseart heraus. Daher beginnt der Mangaguide mit den Charakteren der 104. Trainingseinheit. Weitere Charaktervorstellungen und –bewertungen der Mauergarnison, des Aufklärungstrupps, der Militärpolizei und einiger Schlüsselfiguren folgen. Natürlich wird zudem auf die Titanen und ihre verschiedenen Erscheinungen eingegangen. Dabei sind die Größenverhältnisse und nicht geklärte Erscheinungen sehr interessant. Sie verraten aber nicht mehr als in den Mangas in Erfahrung gebracht werden kann. Weiterhin gibt es Erläuterungen zu den Strategien der Menschen und deren Geschichte und Analysen zur Lage der Menschheit.
Außerdem eine Auswertung der Wahl der beliebtesten Charaktere. Dazu darf ein Interview mit dem Erfinder und Zeichner der Geschichte Hajime Isayama natürlich nicht fehlen. Für den zweiten Sonderband namens „Outside“ wird etwas Reklame gemacht. Weitere detaillierten Einzelheiten, wie zum Beispiel die Waffen der Menschen, lassen sich ebenfalls finden. Zum Abschluss wird noch einmal der Regisseur des Animes Tetsuro Araki ausgehorcht.
Zu erwähnen ist noch, dass sich „Inside“ auf die Mangabände eins bis neun bezieht und ein klein wenig zu Band zehn sagt.

Details

Bereits 2013 erschien „Inside“ in Japan und ist eine schöne Bereicherung für Fans des Manga oder ebenso der Animeserie. Es hilft, die Ereignisse noch einmal Revue passieren zu lassen und ordnet einige Dinge. Dazu merkt man mit diesem Band, welche Fragen bis dato noch offen waren oder noch unbeantwortet sind. Schaubilder und Statistiken geben übersichtliche Auswertungen von Ereignissen, Charaktereigenschaften und Kämpfen und werden durch die passenden Mangabilder ergänzt.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
07.02.2016
Hajime Isayama / Carlsen Manga / Kodansha


X