Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kingdom Hearts - Chain of Memories

キングダムハーツチェインオブメモリー
 

Manchmal muss man, um einen Kampf zu gewinnen, auch etwas verlieren. Und wenn du etwas verloren hast, musst du auf die Suche gehen…

Inhalt

Das Herz der Dunkelheit ist versiegelt. Doch Sora, Donald und Goofy sind noch immer auf der Suche nach Riku und König Mickey. Sora sitzt am Lagerfeuer und unterhält sich mit Jiminy, der ihre bisherigen Abenteuer in einem kleinen Buch notiert hat, und denkt an frühere Zeiten.

Plötzlich hört er eine Stimme seinen Namen rufen und wacht auf. Er erblickt eine in schwarz gehüllte Gestalt, die ihm rät den Weg zu gehen, auf dem er steht, da er dort angeblich das findet, wonach er sucht. Gesagt, getan. Vor Sora, Donald und Goofy erscheint ein großes dunkles Schloss. Der Mann im Mantel heißt sie in dem Schloss Willkommen und erklärt ihnen, dass sie seit ihrer Ankunft Stück für Stück ihr Gedächtnis verlieren und dass dies ein Ort ist, an dem Gewonnenes verloren wird, Verlorenes jedoch gewonnen wird. Der Fremde erschafft eine Karte aus Soras Erinnerungen.

Mit ihr kann er das Tor öffnen und in eine neue Welt eintreten. Sora, Donald und Goofy landen in Traverse-Stadt, jener Stadt, in der Donald und Goofy zum ersten Mal Sora begegnet sind. Nun treffen sie auf Leon, doch dieser erkennt sie nicht. Als sie auch auf andere Bewohner der Stadt treffen, mit denen sie einst zu tun hatten, stellt sich heraus, dass diese einzig und allein ein vertrautes Gefühl ihnen gegenüber haben. Aeris rät Sora gut auf seine Erinnerungen aufzupassen. Da sich Riku und der König hier nicht befinden, kehren sie durch eine Tür wieder ins Schloss zurück. Nun taucht wieder die Gestalt, welche sich als Axel entpuppt, auf und erklärt Sora, dass er seinen verborgenen Erinnerungen folgen muss, wenn er seine Freunde wiedersehen will. Axel beschließt seine Kräfte zu testen und kämpft mit ihm. Kurze Zeit später bricht er ab, sagt, dass Sora bestanden habe und gibt ihm die nächste Karte.

Die drei stellen fest, dass sogar Jiminys Aufzeichnungen verschwunden sind. Zur selben Zeit, jedoch an einem anderen Ort: Riku erwacht und sucht den König. Er hat noch immer Angst von der Dunkelheit eingenommen zu werden und ihm gehen Szenen aus der Vergangenheit durch den Kopf. Ansem taucht auf und rät ihm, sich vor dem Geruch der Dunkelheit zu hüten, der ihm anhaftet. Rikus Zweifel werden großer, als plötzlich Mickeys Geist auftaucht und ihm Mut zuredet…

Details

„Kingdom Hearts – Chain of Memories“ ist der Nachfolger von „Kingdom Hearts” und der Vorgänger von „Kingdom Hearts II“. Der Manga basiert auf dem gleichnamigen Spiel der „Kingdom Hearts“ Reihe, welches als einziges bisher auf dem Game Boy Advance spielbar ist.
„Kindom Hearts“ ist eine Co-Produktion von Square Enix und Disney, in der sowohl neue Charaktere, als auch die bekanntesten Disney und Final Fantasy Figuren auftauchen.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
21.01.2010
EMA, Square Enix, Amano Shiro, Nomura Tetsuja


X