Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Im Namen des Sohnes

 

Wenn ein Dorf kurz vor der Zerstörung durch einen feuerspuckenden Vulkan steht, sollte man dessen Bewohner eigentlich beschützen...

Inhalt

Wenn ein Dorf kurz vor der Zerstörung durch einen feuerspuckenden Vulkan steht, sollte man dessen Bewohner eigentlich beschützen und die Unschuldigen evakuieren. Doch in einer Welt, in der unsichtbare Götter existieren und falsche Propheten ihre Netze spinnen, ist die ganze Sache ein wenig komplizierter.

Das friedliebende Dorf, in dem Freo, Viktor und Viktors Freundin Keya leben, nimmt jeden Menschen mit der gleichen Güte auf. Niemand ist unfreundlich zu Fremden und jeder ist willkommen. Noch bevor der Vulkan, an dem das Dorf liegt, wieder aktiv wird taucht ein mysteriöser Prophet auf, um später einen Ausweg aus der unmittelbaren Gefahr zu offenbaren. Nach seinen Worten müssen alle Dorfbewohner an Ort und Stelle verweilen, bis er den Sohn des Windgottes findet und ihn zur Besänftigung des Vulkans opfern kann. Der Sprössling des Windgottes soll sich nämlich im Dorf verstecken. Und tatsächlich ist er mitten unter ihnen.


Vor Jahren kam er ins Dorf und hat der Einsamkeit des Waldes den Rücken zugekehrt. Es handelt sich um niemand anders als Freo. In seiner wahren Gestalt hat er sich bisher nur Viktor offenbart und wurde sogleich zu seinem besten Freund. Viktor und eine Hand voll Kämpfer haben sich schnell gegen den falschen Propheten und seine undurchsichtigen Pläne gewandt, während sich der Bürgermeister, der Viktors Vater ist, auf die Seite des Unbekannten gestellt hat. Um den Menschen zu helfen, schafft die Widerstandstruppe immer wieder Leute aus dem Dorf. Doch bevor zur Rettung aller die Mauer, welche das Dorf umgibt, niedergerissen werden kann, erkennt der Prophet die wahre Identität Freos und schmiedet sogleich ein Komplott, dass die Freundschaft zwischen Viktor und Freo gefährden soll...
Doch was will der Prophet wirklich vom Sohn des Windgottes?

Details

Zofia Garden ist eine deutsche Comiczeichnerin. Sie bewarb sich im Jahr 200 bei verschiedenen Verlagen, doch erst 2006 erschien im Manga-Magazin Daisuki des Carlsen Verlags zwei Kurzgeschichten von ihr. 2007 folgte dann ein Einzelband in der Chibi-Manga-Reihe des Verlags. Seit 2009 erscheint ihr bisher größtes Projekt „Killing Jago“. Diese Shonen-Ai Geschichte basiert auf der Figur „Jago“ aus „Othello“ (William Shakespeare).
Autor:
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
27.04.2010
Zofia Garden, Carlsen Comics


X