Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zauberhafte Bibi

Bibitte Mucho (ビビってむーちょ)
 

Bibi, die Prinzessin aus Wonderfarm wird gezwungen bei den Menschen auf der Erde zu leben. Eine Maßnahme, gegen die sie sich nach allen Kräften sträubt.

Inhalt

Sie ist wunderschön und total süß: Bibi. Sie ist die Prinzessin von Wonderfarm, doch hinter ihrer Schönheit verbirgt sich so manche Machtfantasie, welche auch gerne mal ausgelebt wird. Vielleicht ist gerade das der Grund, warum sie sich unter die Menschen mischen soll. Sie selbst versteht das gar nicht.

Und so kommt es, dass sie sich erst einmal jeden wie einen Sklaven gefügig macht. Das klappt auch: Die Jungs der Schule machen alles was sie will, mal Hausaufgaben, mal den Tafeldienst. Das Leben als Prinzessin von Wonderfarm ist eben einfach schön. Doch halt, was ist denn das? Es gibt jemanden, der sich den Befehlen, den Wünschen und sogar den Attacken der zauberhaften Bibi entziehen kann. Musashi heißt das Wesen, das es wagt zu schlafen, anstatt sich die Antrittsrede der Thronfolgerin als neue Schülerin der Klasse anzuhören. Und seltsamerweise lässt sich der freche Junge nicht einmal ordentlich bestrafen.
Dem muss Bibi auf den Grund gehen und entführt prompt den ahnungslosen Musashi. Kurz darauf findet er sich hoch über der Stadt, auf einem merkwürdig fliegenden Motorrad wieder, das gerade auf ein Haus zusteuert, welches selbst auf einem Haus steht. Dort wohnt Prinzessin Bibi und hat auch noch ihre Verwandten, sowie einige Monster dabei. Allesamt sollen nach ihrer Pfeife tanzen. Musashi geht dazwischen, lässt sich immer noch nichts befehlen und soll letztendlich mit einer sogenannten „Erotikfalle“ in einen braven Gefolgsmann verwandelt werden. Als jedoch etwas schief geht und Bibi aus schwindelerregender Höhe droht in den Tod zu stürzen, fängt Musashi sie auf. Doch warum? Sie hat es doch nicht befohlen? Die Antwort ist ganz einfach: Sie sind anscheinend doch Freunde. Zum ersten Mal hat Bibi es geschafft und ist vorerst glücklich einen Freund zu haben. Doch das Chaos rund um Bibi, Musashi und den anderen Schülern der Schule ist noch längst nicht vorbei...

Details

In zwei Bänden zeigt Haruka Fukushima wieder einmal, wie viel Fantasie und Sinn für Romantik sie doch besitzt und führt eine verwöhnte Prinzessin mit einem aufmüpfigen Jungen zusammen, der alleine dem Charme des magischen Mädchens widerstehen kann.
Autor:
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
30.04.2010
Haruka Fukushima, Tokyopop, Kodansha


X