Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Und auch dieses Jahr hat unsere Redaktion keine Mühen gescheut, euch ihre Highlights des ausklingenden Jahres 2018 zu präsentieren und damit dem einen oder anderen vielleicht einen Denkanstoß zu geben, was er seinen Liebsten zu Weihnachten unter den Baum legen könnte...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Der Mohnblumenberg

 

Zwei junge Menschen verlieben sich in einander. In einer Zeit, in der ein Clubhaus zerstört werden soll. In einer Zeit, in der ein großes Missverständnis zwischen ihnen steht.

Inhalt

Ein Artikel über Umis allmorgendliches Ritual, jeden Morgen eine Flagge zu hissen, bringt sie und den Jungen Shun zusammen. Umi sucht die Redaktion aus, dessen Herausgeber Shun ist. Es ist eine schicksalhafte Begegnung zwischen den beiden. Er hat über sie geschrieben und sie ist sofort von ihm fasziniert.
Bald darauf freunden sich die beiden Jugendlichen an und finden heraus, dass sie beide vaterlos sind. Shun kann Umi dafür begeistern, bei der Demonstration gegen den Abriss eines baufälligen Clubhauses mitzuhelfen. Der Standort soll für die nächsten olympischen Spiele genutzt werden. Umi ist kurz darauf mit vollem Herzen dabei und schafft es, die Mädchen der Schule ins Clubhaus zu holen, um eine Renovierungsaktion zu starten. Die Mädchen zeigen den Jungs, dass nicht nur Worte das Clubhaus retten können, sondern insbesondere Taten. Währenddessen entwickeln Umi und Shun Gefühle füreinander. Doch sie erfahren etwas über Shuns Herkunft, was ihr Verhältnis zueinander zu zerbrechen droht. Die beiden Jugendlichen haben nun zwei große Hindernisse zu überwinden: Zum einen müssen sie die lang zurückliegende Liebesgeschichte ihrer Eltern aufklären, zum anderen müssen sie den Besitzer des Clubhauses davon überzeugen, was dieses Haus den Schülern bedeutet und dass es unbedingt erhalten werden muss...
 

Details

Ein Artikel über Umis allmorgendliches Ritual, jeden Morgen eine Flagge zu hissen, bringt sie und den Jungen Shun zusammen. Umi sucht die Redaktion aus, dessen Herausgeber Shun ist. Es ist eine schicksalhafte Begegnung zwischen den beiden. Er hat über sie geschrieben und sie ist sofort von ihm fasziniert.
Bald darauf freunden sich die beiden Jugendlichen an und finden heraus, dass sie beide vaterlos sind. Shun kann Umi dafür begeistern, bei der Demonstration gegen den Abriss eines baufälligen Clubhauses mitzuhelfen. Der Standort soll für die nächsten olympischen Spiele genutzt werden. Umi ist kurz darauf mit vollem Herzen dabei und schafft es, die Mädchen der Schule ins Clubhaus zu holen, um eine Renovierungsaktion zu starten. Die Mädchen zeigen den Jungs, dass nicht nur Worte das Clubhaus retten können, sondern insbesondere Taten. Währenddessen entwickeln Umi und Shun Gefühle füreinander. Doch sie erfahren etwas über Shuns Herkunft, was ihr Verhältnis zueinander zu zerbrechen droht. Die beiden Jugendlichen haben nun zwei große Hindernisse zu überwinden: Zum einen müssen sie die lang zurückliegende Liebesgeschichte ihrer Eltern aufklären, zum anderen müssen sie den Besitzer des Clubhauses davon überzeugen, was dieses Haus den Schülern bedeutet und dass es unbedingt erhalten werden muss...
 
Autor:
Lektor: Hannah Hohmann
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
21.09.2016
Studio Ghibli, Gorou Miyazaki, Universum Film


X