Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Project Blue Earth SOS

ProjectBLUE Chikyuu SOS (ProjectBLUE 地球SOS)
 

Ufos tauchen aus regenbogenfarbenem Licht auf, stehlen modernste Fahrzeuge und haben nur ein Ziel: die Erdenhauptstadt Metropolitan. Was hat das zu bedeuten?

Inhalt

Eine Invasion der Infabel steht der Menschheit bevor, die seit Jahren ihre taktischen Züge planen. Zuerst verschwinden alle Fortbewegungsmittel mit dem G-Reaktions-Antrieb, der einen Meilensprung in der Antriebstechnologie darstellt. Anschließend folgen Entführungen von hochrangigen Personen der Gesellschaft bis hin zum größten Schlag gegen die Erdbevölkerung: ein Anschlag auf die weltweite Hauptstadt Metropolitan.

Die internationalen Streitkräfte stehen dem Angriff machtlos gegenüber und die einzige Hoffnung bleibt die Geheimorganisation „Erdenschutz“. Dessen Verantwortlicher Dr. Brest hat die größten Wissenschaftler der Welt um sich geschart, um den Feind Einhalt zu gebieten. Auch die Genies Billy Kimura und Penny Carter schließen sich dem Erdenschutz an und können mit ihrem Wissen einiges beitragen. Ebenso Captain Clayton, ein hochrangiger Militär, der seit Jahren im Alleingang versucht gegen die Invasion etwas auszurichten. Mittlerweile stehen die Chancen für die Menschheit zunehmend schlechter: eine zweite Angriffswelle zieht ihre Kreise enger und enger um die Hauptstadt. Des Weiteren werden Dr. Brests Tochter Lotta und Penny entführt, die sich nun im Hauptquartier des Gegners befinden. Dieses wird jedoch in Kürze zum Abschuss für die UN freigegeben! Gibt es noch Hoffnung für die Entführten und für die Welt?

Details

Dieses Science-Fiction Abenteuer ist im klassischen Stil amerikanischer Filme aus den 50er-Jahren gehalten. Oft sieht man sich dem typischen „Retro-Look“ gegenüber, der im futuristischen Zukunftsdesign neu aufgelegt wurde. Ebenso Effekte, wie die „Freeze Frames“ werden verwendet, d. h. der Film „friert“ sozusagen ein und ein Einzelbild wird dadurch besonders betont.  Regie bei diesem Anime führte Tensai Okamura, der unter anderem auch für „Wolf’s Rain“ mit von der Partie war. Im Original umfasst die Serie sechs Episoden mit je 45 Minuten, die in der deutschen Veröffentlichung auf zwölf Folgen gesplittet wurden.
Autor:
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: Rouja Rikvard
Veröffentlichung:
30.04.2010
Studio A.C.G.T., NAC, Panini Video


X