Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Yu-Gi-Oh! - Der Film

Yu-Gi-Oh! The Movie: Pyramid of Light (遊戯王)
 

Bis vor einigen tausend Jahren spielte man im alten Ägypten noch das sogenannten „Spiel der Schatten.“ Mit Hilfe von Monstern und deren Magie wurde um Rum, Ehre und Reichtum gekämpft, bis ein mutiger Pharao dem ein Ende setzte...

Inhalt

Etwa fünftausend Jahre später erhält Yugi von seinem Großvater einen mystischen Gegenstand – das Millenniumspuzzle. Und nach anfänglichen Schwierigkeiten gelingt ihm das, woran keiner geglaubt hat, er setzt das Puzzle wieder zusammen. Doch darin befindet sich auch der Geist des Pharaos, der seinerzeit die Welt gerettet hatte. Er und Yugi sind fortan eine Person.

Nur drei Jahre später gilt Yugi als der Duelmonsters Weltmeister und erntet weltweiten Ruhm. Kaiba, der ebenfalls Duellant ist, missgönnt ihm diesen Ruhm. Schon zu oft hatte er Niederlagen gegen Yugi einzustecken. Nun versucht er alles, um einen Weg zu finden, Yugi zu besiegen. Schließlich stattet er Maximillon Pegasus, dem Erfinder von Duelmonsters, einen Besuch ab. Er ist der festen Überzeugung, dass Pegasus, als der Erfinder des Spiels, im Besitzt einer Karte sein muss, mit der man sogar die drei ägyptischen Götterkarten besiegen kann, die sich in Yugis Besitzt befinden. Dies stellt sich als richtig heraus und Kaiba gelingt es Pegasus in einem Duell um die Karte zu besiegen. Währenddessen sehen sich Yugi, seine Freundin Thea und sein Großvater eine ägyptische Ausstellung im Museum an. In einer Legende ist dort die Rede von Anubis, dem Gott, des Todes, der geschworen haben soll, eines Tages wieder aufzuerstehen. Dann kommt es zu einem Zwischenfall. Die drei werden Zeugen davon, wie die Pyramide des Lichts und die Mumie des Anubis geklaut werden. Yugi hat eine schreckliche Vorahnung und möchte Kaiba warnen, doch dieser erwartet ihn bereits zu einem Duell. In Sorge um Yugi folgen ihm seine Freunde Joey und Tristan. Er nimmt schließlich widerwillig Kaibas Herausforderung an. Während des Spiels versucht er immer wieder, ihn zu warnen und ihn dazu zu bringen, das Spiel abzubrechen. Doch Kaiba denkt nicht daran, das Spiel zu beenden und als er dann die Karte der „Pyramide des Lichts“ spielt, werden die beiden in eine andere Welt gezogen. Yugi selbst, sowie seine Freunde Joey und Tristan werden in das Millenniumspuzzle gezogen. Der Pharao, Yugis anderes Ich, muss sich fortan alleine mit Kaiba duellieren. Während Joey, Yugi und Tristan im Inneren des Millenniumpuzzlees versuchen das Rätsel aus der Legende zu lösen und mehr über die Vergangenheit erfahren, duelliert sich der Pharao weiterhin mit Kaiba. Doch bald schon stellst sich heraus, dass dieser eigentlich von Anubis, dem alten ägyptischen Gott des Todes, gesteuert wird, der – wie es in der Legende hieß – wieder auferstanden war. Nun muss der Pharao erneut versuchen die Welt vor Anubis und dem Spiel der Schatten zu retten. Doch diesmal ist er nicht alleine; Yugi, Joey, Tristan und auch Thea stehen fest hinter ihm.

Details

Sowohl die Serie, als auch der Film – der in Japan, wie in Deutschland ein großer Erfolg war – basieren auf dem Kartenspiel „Duelmonsters“, welches auch als Manga adaptiert wurde. Dieser wurde zusammen mit One Piece (Eiichiro Oda) und Naruto ( Masashi Kishimoto) 1997 im Mangamagazin Shonen Jump veröffentlicht.
Autor:
Lektor: Lisa Gengler
Grafiker: Dagmar Winkler
Veröffentlichung:
01.05.2010
Toei Animation, Toei, 4Kids


X