Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Die Legenden vom Traumhändler

Agijangsu iyagi ((koreanisch) 아기장수 이야기)
 

Der Traumhändler erfüllt Wünsche und lässt Träume war werden, doch gibt es jedes Mal einen Haken bei diesem Handel und das Opfer wird zum Mörder.

Inhalt

Möchten Sie ein Kind haben und leben wie in einem Märchen? Dann sollten Sie sich an den Traumhändler wenden. Dieser gibt jeder Frau, die sich ein Kind wünscht, eine Pille. Durch diese Pille kann man sich das Kind nach Belieben zusammenstellen: hübsch, schlank und groß gewachsen soll es sein? Kein Problem, liebend gerne, aber nur unter einer Bedingung: Wenn das Kind nicht glücklich werden sollte, holt es der Traumhändler wieder ab und es verwandelt sich zudem zurück in einen Samen.

Eine Königin, die eine solche Pille in Anspruch nimmt, ist Dornröschens Mutter. Der König ist so vernarrt in seine Skulpturen, dass er weder sein Königreich noch seine bildhübsche Frau wahrnimmt. Als Dornröschen geboren wird, verliebt sich der König in seine Tochter und das Unheil naht bereits: eine böse Hexe verflucht das Mädchen, sodass es an ihrem 15. Geburtstag durch eine Spindel in einen tiefen Schlaf fällt. Der König versucht dies mit allen Mitteln zu verhindern, allerdings kann selbst er den Lauf der Zeit nicht aufhalten. Der so sehr gewünschte Prinz kann nicht wieder gut machen, was andere verbrochen haben. Unverhofft kommt oft. Diese Erfahrung muss auch der Traumhändler machen. Aus heiterem Himmel stehen zwei kleine Kinder vor seiner Tür: Hänsel und Gretel. Die Kinder, die selbstverständlich die Unschuld in Person sind, irren durch die Wälder. Glücklicherweise haben sie das Haus des Traumhändlers gefunden und machen es sich dort bequem, allerdings stört die Katze. Kurzerhand versuchen sie diese aus dem Verkehr zu ziehen, wie sie es bereits an ihren Eltern praktiziert haben. Auch die schöne Meerjungfrau versucht alle, die ihr ihren Traumprinzen wegschnappen könnten, auszustechen. Hilft jedoch nichts, da der Prinz sie nicht leiden kann und sprechen kann sie dank des Zaubers vom Traumhändler auch nicht. Eine schöne Pleite! Selbst Seth im Unendlichen Märchen scheint wie die Meerjungfrau nicht glücklich zu werden, denn seine geliebte Schwester wollte ihn ermorden. Ob seine Nichte ihm wohl helfen kann?

Details

Die Serie von Jeong-A Lee wurde im koreanischen Magazin Sugar veröffentlicht und seit 2005 in Sammelbänden herausgebracht.
Autor:
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
02.05.2010
Jeong-A Lee, Tokyopop, Seoul Cultural Publishers


X