Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Noragami Aragoto

Noragami Aragoto (ノラガミ ARAGOTO)
 

Gott Yato ist immer noch pleite, aber der Bankrott wird zur Nebensache als Bishamon, die Göttin des Kampfes, in Gefahr gerät. Zwar verbindet die beiden eher Hass als Kameradschaft, doch Yato beschießt, sie zu retten und setzt dabei sein Leben aufs Spiel.

Inhalt

Nach den Ereignissen aus der ersten Staffel haben Yato und seine Shinki Yukine sich versöhnt. Auch wenn Yukine andauernd nörgelt und Yato ein unverbesserlicher Chaot ist, wissen sich die beiden nun gegenseitig mehr zu schätzen. Auch wenn diese Wertschätzung im Alltag für fremde Augen und Ohren eher nicht zu erkennen ist. Die Schülerin Hiyori ist immer noch Halb-Akayashi, genießt jedoch die Zeit mit Yato und Yukine sehr.

Leider hält der Frieden nicht an, denn Kazuma, die engste Shinki von Bishamon, der Göttin des Kampfes, bittet Yato um Hilfe. Sie hat unzählige Shinki, da sie ein großes Herz hat und sich aufgrund der Menge an Schützlingen kaum um alle gleichermaßen kümmern kann. Deshalb ist sie oft den negativen Gedanken und Handlungen ihrer Shinkis ausgesetzt. Jemand aus ihren eigenen Reihen scheint der Göttin besonders zuzusetzen. Kazuma, dem die Göttin sehr am Herzen liegt, will Bishamon wieder strahlen sehen und bitte Yato, sie zu retten.

Dieser weiß, wie sehr Bishamon ihn hasst seit diesem schicksalhaften Tag vor tausenden von Jahren, erkennt dagegen wie ernst die Lage ist und bricht auf, die Kampfgöttin zu retten und sich vielleicht von seiner Schuld reinzuwaschen...

Details

"Noragami Aragoto" ist die zweite Staffel der erfolgreichen und gleichnamigen Manga Adaption. Sie umfasst wieder zwölf Episoden, hat allerdings eine Bonus-Folge und knüpft an die Ereignisse der ersten Staffel an. Für viele Fans ist diese Staffel ein Meisterstück, die die erste Staffel in Charaktertiefe, Storyline und Emotionen weit überbietet. Die Staffel wurde 2015 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und vom bekannten Studio Bones ("Cowboy Bebop", "Fullmetal Alchemist", "Soul Eater") produziert.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
10.05.2017
Adachitoka, Kotaro Tamura, Taku Iwasaki, Bones, KSM


X