Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Natürlich fand auch 2017 das jährliche Filmfest der Nihon Media e.V. statt. Mit über achtzig Filmproduktionen wurde dieses Jahr das Thema „Zwischen Hart und Zart – Japans Kino der verlorenen Unschuld" vom 31.05. - 04.06.2017 gewählt.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Das Raubtier in dir

Moujuu School Days (猛獣スクールデイズ)
 

Manakas Körper scheint Pheromone auszusenden, die jedes männliche Wesen in seiner Umgebung anziehen. Auch Jin gerät in diesen Bann. Da ist es doch egal, dass Manaka ein Mann ist, oder? Immerhin steht Jin nur auf sexy Körper. Auch wenn das bisher nur weibliche waren.

Inhalt

Jin ist ein typischer Weiberheld. Er mag weibliche Körper und wenn die Frauen ihn befriedigen. Trotz seines jugendlichen Alters hat er bereits mit 100 Frauen geschlafen. Dabei interessiert ihn nur eins: Der Körper. So ist er auch auf der Suche nach dem Perfekten. Als er glaubt endlich einen Blick auf genau jenen perfekten Körper erhascht zu haben, muss er leider feststellen, dass dieser einem jungen Mann gehört, der zu allem Übel auch noch sein Klassenkamerad ist. Dieser junge Mann heißt Manaka und hat so seine Probleme was Jungs und Männer angeht. Denn er wird regelmässig begrabscht und befummelt. Was Jin plötzlich mehr als nachvollziehen kann. Manaka hingegen will nicht wahrhaben, dass er solch einen perfekten Körper haben soll. Er will nur einfach nicht auffallen. Doch was Jin will kriegt er auch. Und im Moment will er Manakas Körper. Also bietet er ihm einen Deal an: Er wird Manaka vor Belästigungen beschützen und dafür bekommt er dessen Körper. Auf keinen Fall! Manaka ist doch nicht bescheuert... gerät aber wieder einmal so in die Bredouille, dass er dem Handel schließlich zustimmt. Jin ist einfach zu hartnäckig und nervig. Natürlich darf keiner mitbekommen, dass Jin auf Jungs steht und was es mit ihrem Deal auf sich hat. Davon abgesehen bringt Manaka Jin ständig mit seinem Verhalten auf die Palme. Ein wirkliches Chaotenpärchen. Doch Jin lässt Manaka nicht mehr aus den Augen und der junge Mann beginnt sich allmählich zu verändern. Steckt doch mehr hinter seinem Verlangen nach Unsichtbarkeit als Jin dachte?

Details

Die Mangaka, die auch unter dem Namen KAOU Saeko schreibt und dem Zirkel „Mimic“ angehört, hatte ein Jahr lang nichts mehr herausgebracht, bis dieser Band in Japan im Jahre 2015 erschien. Bei uns ist die Mangaka bereits durch ihre Zeichnungen zu „Royal Fiancé“ bekannt geworden.
Das ihre diesmalige Geschichte an einer Schule spielt ist nichts Shonen-Ai ungewöhnliches, doch die zwei total unterschiedlichen und mal gar nicht so klischeehaften zwei Jungen machen das Ganze interessant. Und die zwei Bonuskapitel sind wirklich witzig und heiß.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
14.05.2017
Saeko Kamon / Carlsen Manga / Libre


X