Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Gigantische Wale am Nachthimmel, Clans, die um die Vorherrschaft kämpfen - all das sind Elemente des Fantasy-Romans "Die Clans von Tokito" von Caroline Brinkmann. Im Interview sprechen wir mit der Autorin über Freund und Feind und welchem Clan sie sich anschließen wollen würde.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zu jung für die Liebe? (Starterpack)

Miseinen dakedo Kodomo ja Nai (半熟女友未成年)
 

Das Leben der Schülerin Karin Oriyama war nie mit Mühen verbunden. Doch in ihrem 16. Lebensjahr ändert sich dies schlagartig.

Inhalt

Karins Eltern sind wohlhabend und sorgen dafür, dass es ihrer Tochter an nichts fehlt. Da man ihr regelrecht alle Wünsche von den Augen abliest, ist es nicht verwunderlich, dass Karin verwöhnt ist. An ihrem 16. Geburtstag nimmt ihr Leben jedoch eine überraschende Wendung.

Ihre Eltern haben eine Heirat arrangiert. In einer Woche soll sie Nao Tsurugi heiraten. Dies missfällt ihr jedoch, denn eigentlich ist sie in einen älteren Mitschüler verliebt. Doch ihr Unmut ist gleich verflogen, als sie erfährt, dass Nao und ihr Schwarm ein und dieselbe Person ist.

Allerdings wird Karins Freude schnell wieder getrübt. Die Hochzeit findet nur im engsten Kreise statt und nicht, so wie es sie sich vorgestellt hat, als große und prunkvolle Feier. Zudem erhalten sie als Geschenk nur eine Wohnung, in denen sie fortan wohnen sollen. Nicht nur, dass es keine Villa ist, die Wohnung entspricht nicht ansatzweise dem Standard, den Karin gewohnt ist. Dies steht im starken Kontrast zu Nao, der vollkommen zufrieden mit ihrem neuen Zuhause ist.

Karins neues Leben, welches sie sich schon mit den schillernden Farben ausgemalt hat, entpuppt sich schnell als Albtraum. Kaum sind die Frischvermählten alleine, stellt sich heraus das Nao kein Traumprinz ist. Der Schüler hat nur in die Heirat eingewilligt, da Karins Eltern die Schulden seiner Familie bezahlt haben. Außerdem hofft er, dass ihm die Verbindung berufliche Vorteile einbringen wird.

Plötzlich ist nichts mehr so, wie es einmal war und Karin muss sich in einer völlig neuen Welt zurechtfinden…

Details

„Zu jung für die Liebe?“ umfasst insgesamt fünf Bände und wurde bereits vollständig in Deutschland veröffentlicht. Im Jahr 2016 veröffentliche der Verlag Tokyopop die ersten beiden Bände noch einmal als Starterpack. Wie bei den anderen Starterpacks kostet dieser 9,95 Euro und es gibt daher eine Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf. Von Kanan Minami sind schon zahlreiche Werke hierzulande veröffentlicht worden. Dazu gehören beispielsweise „Honey x Honey Drops“ und „Rhapsody in Heaven”.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
29.05.2017
Kanan Minami, Shogakukan, Tokyopop


X