Doll

Geschrieben von
Bildcopyright: Mitsukazu Mihara, Tokyopop, Shodensha

Sie leben mit Menschen und dienen ihnen bedingungslos: Dolls! Nur was steckt hinter den Kreaturen, die eigentlich so wie wir zu sein scheinen?

Inhalt

Dolls, menschenähnliche Androiden, die nur dazu geschaffen wurden, ihren Herren und Herrinnen willenlos und unterwürfig zu dienen, sind die Hauptprotagonisten in vielen kleinen Kurgeschichten des Mangas.


In „die namenlose Puppe“ dreht sich alles um Kaya. Sie ist magersüchtig, unglücklich und tanzt ihr ganzes Leben nach der Pfeife der Anderen. Zu allem Überfluss heiratet sie einen Mann, den ihr profitgieriger Vater für sie ausgesucht hat. Als die Affäre und ihr Ehemann noch ein Kind zusammen bekommen, nimmt sie dieses schweigend hin und erkennt das Baby an. Der einzige Freund in Kayas Leben ist ihre männliche Doll, der sie durch ihr ganzes Leben begleitet und ihr immer Halt und Hoffnung schenkt. Doch eines Tages stirbt die Frau und ihr einziger Wunsch ist zuvor, dass der Sohn ihres Mannes die Doll erhält. Aber der ist alles andere als erfreut darüber und lässt die Doll zusammen mit Kayas Sarg verbrennen. Damit endet die Geschichte allerdings nicht: Noch im Tod rächt sie sich an ihrer treulosen Familie, denn nur derjenige, der den Doll aufnimmt, erhält das riesige Erbe…
Ein anderes Schicksal muss Ai ertragen, die ihres Zeichens auch Doll ist und bei ihrer strengen, religiösen Herrin und nach deren fanatischen Regeln leben muss. Eines Tages verliebt sich ein junger Gemüsehändler in die hübsche Androidin und schenkt ihr ein Glücksbringerarmband. Als Ais Herrin von diesem Akt erfährt, dreht sie durch und schlägt ihre Doll auf brutale Art und Weise. Dahinter steckt jedoch ein tiefer sitzendes Trauma. Als junges Mädchen wurde sie selbst nämlich von einem Mann vergewaltigt und verachtet deswegen alle Männer. Um Ai davor zu schützen, sollte sie niemals Kontakt zu dieser Art von Individuen haben. Natürlich schlägt dies auf das Gemüt der Doll, doch ihr Entschluss steht fest: Sie möchte nicht mehr bei ihrer Herrin bleiben, zumal sie erfährt, dass sie keine Doll ist! Was steckt hinter den Geheimnissen und wird Ai noch mit ihrer Liebe glücklich werden?

Fazit!

Diesen beiden und weitere Geschichten wird in sechs Bänden auf den Grund gegangen. Die im Gothic-Lolita-Style gehaltene Mangaserie glänzt nicht nur durch schöne Artworks, sondern durch spannende und tiefgründige Storys. Allerdings ist der Manga erst ab 16 Jahren freigegeben, da in einigen Bildern die Figuren wenig bzw. keine Kleidung tragen.

Neuste Artikel

Welcome to the N.H.K.! Vol. 1 (DVD)

Der Hikikomori Tatsuhiro Sato ist der großen Weltverschwörung auf der Spur gekommen:
Mithilfe von Unterhaltungsmedien will die NHK alle Japaner beeinflussen und eine Armee aus Stubenhockern züchten!

Violet Evergarden - The Movie (Blu-ray) – Limited Special Edition

Violet versteht jetzt die Bedeutung der Worte „Ich liebe dich“, was ihr sehr bei ihrer Arbeit als Autonome-Korrespondenz-Assistentin hilft. Dennoch hat sie niemanden, zu dem sie diese Worte sagen kann.

ReLife – Final Arc (Blu-ray)

ReLife spielt mit deinen Gefühlen, deinen Hoffnungen und deiner Vorstellung von deinem idealen Selbst!

Psycho Pass Staffel 3 Vol 2 - Blu-ray

Eine Macht nimmt in Japan Gestalt an, die das Sybill-System herausfordert und erneut die Farbtonüberprüfung zu umgehen versucht. Die Inspektoren beider Organisationen versuchen, ihre jeweiligen Interessen durchzusetzen.

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.