Personal Paradise: Killer Kid I

Geschrieben von
Bildcopyright: Melanie Schober, Carlsen Manga

Die Menschheit hat die Erde ausgebeutet und kann nur noch unterhalb einer Glaskuppel leben. Es haben jedoch nicht alle unter ihr Platz. Zudem existieren auch noch „Non Human Individuals“ die besondere Fähigkeiten besitzen...

Inhalt

Ramirez hat alle Bezirke unter seiner Kontrolle und will alle ehemaligen Leader der Bezirksgang eliminieren. Ramirez selber gehört zu den NHI (Non Human Individuals), einer genetisch Manipulierten Rasse der Menschen.


Daniela ist genervt von ihrem Geschwistern. Nicht einmal kann sie alleine sein und ihre Ruhe vor den beiden haben. Ihr Onkel will auch nicht, dass sie den gesamten Tag vor dem Fernseher verbringt und zieht kurzer Hand den Stecker und der Streit nimmt seinen Lauf.
Alle versammeln sich im Wohnzimmer bei den Eltern um den Streit zu schlichten, doch plötzlich taucht ein Mörder auf. Er ist unvorsichtig weswegen man seinen Attacken noch rechtzeitig ausweichen kann. Als er sieht, dass er nicht bekommen wird, was er will, kidnappt er Daniela und bringt sie aus der Stadt.
Dort entdeckt sie zum ersten Mal, dass sich die Stadt unterhalb einer großen Glaskuppel befindet. Die Menschheit hat die Erde derart ausgebeutet, dass man nicht mehr außerhalb leben kann.


Es dauert nicht lange, bis jemand auf den Kidnapper angesetzt wird. Yoru ist Cleaner und tätig für die CSA (City Security Agenoy) und ebenfalls ein NHI. Er vermutet Daniela außerhalb der Stadt mit Ramirez.
Was Ramirez nicht beachtet hat: Daniela braucht Tabletten für ihr tägliches Leben und die hat sie nun nicht bei sich. Sie bekommt einen Anfall und sinkt zu Boden.

Fazit!

Wie so mancher, begann auch Melanie Schober während der Ausstrahlung von „Sailor Moon“ im deutschen Fernsehen mit dem Zeichnen von Manga. 2005 erhielt sie den Sonderpreis für Österreich beim Connichi-Wettbewerb und wurde mit der Kurzgeschichte „Drawn Life“ im Rahmen des Koneko-Wettbewerbs im Magazin abgedruckt. Sie belegte 2006 den 2. Platz beim Manga Talente Wettbewerb auf der Leipziger Buchmesse. Kurze Zeit später erschien schon ihre Kurzgeschichte „Grimm(ig)“ in der Anthologie „Es war keinmal“ beim Schwarzer Turm Verlag. 2007 wurde sie vom Carlsen Verlag entdeckt und brachte im Rahmen der Chibi-Manga die Geschichte „Raccoon“ heraus. Ein Jahr darauf folgte der erste Einzelband von „Personal Paradise“.

Neuste Artikel

Welcome to the N.H.K.! Vol. 1 (DVD)

Der Hikikomori Tatsuhiro Sato ist der großen Weltverschwörung auf der Spur gekommen:
Mithilfe von Unterhaltungsmedien will die NHK alle Japaner beeinflussen und eine Armee aus Stubenhockern züchten!

Violet Evergarden - The Movie (Blu-ray) – Limited Special Edition

Violet versteht jetzt die Bedeutung der Worte „Ich liebe dich“, was ihr sehr bei ihrer Arbeit als Autonome-Korrespondenz-Assistentin hilft. Dennoch hat sie niemanden, zu dem sie diese Worte sagen kann.

ReLife – Final Arc (Blu-ray)

ReLife spielt mit deinen Gefühlen, deinen Hoffnungen und deiner Vorstellung von deinem idealen Selbst!

Psycho Pass Staffel 3 Vol 2 - Blu-ray

Eine Macht nimmt in Japan Gestalt an, die das Sybill-System herausfordert und erneut die Farbtonüberprüfung zu umgehen versucht. Die Inspektoren beider Organisationen versuchen, ihre jeweiligen Interessen durchzusetzen.

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.