Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Comet Lucifer Vol. 1 (Blu-ray)

Originaltitel: Kometto Rushifā (コメット・ルシファ)
 
Sougos Leben wird auf den Kopf gestellt als er in einer unterirdischen Höhle auf ein unschuldiges kleines Mädchen trifft. Dieses ist zwar niedlich, aber hat es auch ganz schön in sich.
Inhalt In einer anderen Welt als wir sie kennen lebt Sougo, ein Junge, der Kristalle sammelt und dafür in alten Mienen umherstreift. Dort findet er eines Tages einen seltenen roten Stein. Doch damit ist der Tag noch nicht gelaufen. Bei einem kleinen Streit zwischen seinen Klassenkameraden und ihm, fällt Sougo mit seiner Freundin Kaon in ein Loch und landet unter der Erde, wo das Militär gerade auf der Suche nach einem Giftium, einem geheimnisvollen Kristall ist. Diese wachsen unter der Erde und geben Energie ab. Aus jenem Giftium erscheint plötzlich ein Mädchen und bevor das Militär es schnappen kann, landet es in Sougos Armen. Zu allem Überfluss taucht auch noch ein Mecha auf, der Sougo, Kaon und das Mädchen vor dem aggressiv werdenden Militär mit ihren eigenen Maschinen beschützt. Was ist hier nur los? Und warum will das Militär dieses Mädchen? Sougo und Kaon verstehen es nicht, doch sie wollen das unschuldige Mädchen beschützen. Schon allein, weil der rote Stein, den Sougo fand, mit seiner Hand verschmolzen ist und in gewisser Weise zu dem Mädchen gehört. Währenddessen hat das Militär seine eigenen Pläne. Vor allem die Einheit von Gus Stewart.
Comet Lucifer
Dt. Publisher:KSM
Erscheinungstermin:05.12.2016
Preis (Amazon):44,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:142 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy, Mecha
Animationsstudio8-Bit
Episoden:1 - 6 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Der Anime aus dem Jahre 2015 hat zwölf Folgen und vereint einige Genres in sich. Die Mechas spielen keine so große Rolle, wie man zunächst vielleicht denkt. In den ersten Folgen geht es eher um Felia, das kleine weißhaarige Mädchen, das mit seiner Kraft ein Geheimnis in sich trägt. Typisch ist, dass eine Organisation hinter ihr her ist, um ihre Fähigkeiten für Böses zu missbrauchen. Die Geschichte ist ganz unterhaltsam, aber nicht so wirklich etwas Neues. Solch eine Elementvereinigung von Mecha, kleinem Mädchen, jungem Held, Witz und dennoch etwas Drama mit Action und Geheimnis, gibt es des Öfteren in der Animewelt. Die Charaktere sind süß und schön gemacht, aber teils ebenfalls typisch. Trotz der sichtbaren Liebe, die in die Animation gesteckt wurde.









Umsetzung Bis auf ein paar kleine Ausnahmen ist die deutsche Synchronisation wirklich gut und gefühlvoll gelungen. Es macht Freude, die deutsche Version anzusehen. Der japanische Originalton ist natürlich etwas höher, was die Mädchen angeht, dennoch gar nicht so unähnlich. Die deutschen Untertitel dazu sind weiß mit schwarzer Umrandung.
Wie gewöhnlich bei KSM Anime Blu-rays, ist die Qualität, was Bild und Ton angeht, 1A und es gibt nichts zu bemängeln. Ist nur manchmal die Frage, wieso man beim Menü nicht den ganzen Bildschirm nutzt und damit die Schrift darin größer gestaltet.
Menü Das Menü kommt mit einem Video im Hintergrund und einem Lied in Dauerschleife. Am unteren linken Rand findet man einen weißen Kasten mit folgenden Punkten:

- Alle Abspielen: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden
- Sprachen: Deutsch (DTS-HD MA 5.1), Japanisch (DTS-HD MA 2.0) / Deutsche Untertitel Ein / Aus
- Extras: From Garden Indigo’s Train Window, Music Clips, Commercial, BD Commercial 1, BD Commercial 2, Trailer, Bildergalerie

Es gibt keine Untermenüs. Alles wird auf dem Hauptbildschirm aufgerufen.
Verpackung Da wir nur die Blu-ray-Disk selbst erhielten, können wir leider nichts zur Verpackung sagen.
Extras Wir erhielten keine externen Extras zur Rezension. Daher können wir nur zu den Extras auf der Disk selbst etwas sagen. Hier sind „From Garden Indigo’s Train Window“ Episode 1-6, Music Clips, Commercial, BD Commercial 1 und 2, Trailer und eine Bildergalerie zu sehen. Ersteres ist eine Mini-Serie, in der einiges zur Hauptserie erklärt wird. Zum Beispiel Orte oder auch was Giftium ist und weiteres.

Fazit Die Serie ist niedlich und Volume eins startet mit einem gewissen Charme. Allerdings auch nicht sonderlich überraschend oder gar spannend. Die Ereignisse sind recht vorhersehbar, da die Serie viele typische Elemente aufweist, die es bereits gab. Mal sehen, was Volume zwei noch bringt.
Was die Aufmachung angeht, ist die Bluray jedoch schön gestaltet und birgt sehr gute Qualität.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


2.6
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 05.07.2017
Bildcopyright: Project Felia / 2015 Comet Lucifer Committee / 8-Bit / KSM Anime


X