Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

One Piece - Box 15

Originaltitel: Wan Pīsu (ワンピース)
 
Der Kampf um das Leben von Ace geht in die nächste Runde. Ruffy ist auf dem Weg zum Marineford, um Ace vor dem Tod zu retten. Ruffy ist auch nicht alleine unterwegs und hofft, am Ende seinen Bruder heil auf seinem Schiff mitnehmen zu können.
Inhalt Während Ruffy noch mit seinen Freunden zum Marineford unterwegs ist, macht sich die Marine bereit auf die Hinrichtung von Ace. Diese Hinrichtung wird auf der ganzen Welt live übertragen und soll als Mahnmal dienen, denn die Marine jagt ebenfalls nach dem Kopf von Whitebeard, den Kapitän von Ace. Die Marine richtet sich außerdem auf das Einschreiten von Whitebeard in die Hinrichtung ein, sodass das Ford komplett abgeriegelt wurde und kein Schiff das Marineford befahren kann. Dies gestaltet das Einschreiten von Ruffy schwerer. Wie soll die Gruppe mit ihrem Schiff in diese Festung gelangen?!
Die Übertragung der Hinrichtung beginnt bereits, vor Ruffys Ankunft. Großadmiral Sengoku ist ebenfalls mit Ace auf dem Schafott und fragt ihn vor alle Anwesenden, wer sein leiblicher Vater ist. Nachdem Ace ihm das nicht beantworten will, erzählt er jedem, dass es niemand anderes ist als der berühmt berüchtigte Gold Roger. Doch wie kann das sein? Man hat damals jeden umgebracht, der auch nur in irgendeiner Weise etwas mit Gold Roger zu tun hatte. Damals als bekannt wurde, dass Roger ein Kind erwartet, wurden alle Schwangeren und später auch alle Neugeborenen untersucht, doch man konnte das Kind und die Mutter nicht finden. Rogers Frau, Puma D. Rogue, schaffte das Unmögliche: sie trug ihr Kind viel länger im Leib, als dies eigentlich möglich war. So sicherte sie Puma D. Ace’s Leben und musste dafür mit ihrem bezahlen. Wegen dieser Blutlinie muss Ace sterben, so sieht es die Marine. Allerdings haben sie ihre Rechnung ohne Whitebeard oder dem Strohhut gemacht...
One Piece - Box 15
Dt. Publisher:Kazé
Preis (Amazon):52,99 €
Synchronfassungen:Deutsch
Spiellänge:800 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Action, Adventure
ProduzentenEiichiro Oda
AnimationsstudioToei Animation
Episoden:457 - 489 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Dieses Kapitel und somit die gesamte DVD-Box widmet sich dem Kampf um das Marineford. Der gigantische Kampf zwischen Piraten und der Marine bisher. Es dreht sich alles um Puma D. Ace, seine Vergangenheit und Kindheit die ihn mit Ruffy verbindet. Es wird klar, wie die beiden verwandt sind und wer der Vater der beiden ist. Von dem Rest der Strohhutbande wird man in dieser Box nichts erfahren, denn es dreht sich um den großen Kampf, den Ruffy führen muss, um seinen geliebten Bruder aus dieser misslichen Lage zu bekommen. Zum Glück kommt ihm dabei die Piratenbande von Whitebeard zur Hilfe.









Umsetzung Bis auf den Wechsel in der letzten Box hat sich an der Besetzung der Synchronsprecher nichts verändert. Alles ist in der gewohnten Qualität. Leider hat sich auch nichts an dem Bildformat getan, obwohl schon bereits seit einigen Episoden in 16:9 produziert wird, wurde hier für die Box noch alles in das 4:3 Format geschnitten. Zudem findet ihr wie immer nur eine deutsche Tonspur in Dolby Digital 2.0 vor.
Menü Auch an der Gestaltung des DVD Menüs hat sich wenig verändert. Wie immer wurde eine bestimmte Farbe für die Box ausgesucht. Diesmal erstrahlt alles in dunkelblau, so ebenfalls das DVD-Menü. Rechts stehen bekannte Figuren aus der Serie. Während im Hintergrund die Titelmusik ertönt, kann man sich hier im Menü aussuchen, welche Episode man sehen will oder ob man direkt alle Folgen in Reihenfolge betrachten will. Denn mehr hat das Menü an Auswahl nicht zu bieten.






Verpackung Genau wie das DVD-Menü, so erstrahlt die Verpackung in dunkelblau. Auf dem Cover des Schubers seht ihr Blackbeard zusammen mit Ace und Whitebeard, da sich alle Episoden um die drei Personen drehen. Holt ihr die Verpackung aus dem Schuber, so könnt ihr diese wieder an beiden Seite aufklappen und alle sechs DVDs erblicken. Auf allen Seiten der Verpackung sind bedeutende Charaktere der Staffel zu sehen.
Extras Es befinden sich keine Extras auf den DVDs. Der einzige Trost bringt erneut ein neunzehnseitiges Booklet mit Informationen zur Marine, Stationen, Freunden & Gegnern und einem Episodenführer.

Fazit Fans der Serie können immer getrost zugreifen. Das Kapitel um den Kampf im Marineford ist mit Abstand eines der spannendsten und traurigsten der ganzen One Piece Zeit. Als Fan wird man in der Geschichte hin und her gerissen und kann den Ausgang kaum begreifen. Leider muss man hier wieder bemängeln, dass immer noch alle Folgen im alten 4:3 Format in Deutschland veröffentlicht werden, obwohl im japanischen schon lange im neuen 16:9 Format produziert wurde.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
3

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.5
DVD-Menü
DVD-Menü
5

Extras
Extras
5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
1

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 07.07.2017
Bildcopyright: Toei Animation, Eiichiro Oda, Kazé


X