Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Love, Chunibyo & Other Delusions! Heart Throb Vol. 3

Originaltitel: Chūnibyō demo Koi ga Shitai! (中二病でも恋がしたい!)
 
Des einen Freud ist des anderen Leid. Für das, was sie wollen, müssen auch die Mädchen um Yuuta kämpfen. Auch wenn sie lernen müssen, dass man nicht immer gewinnen kann.
Inhalt Da ist es passiert: Während Shinka mit Yuuta und Rikka auf Klassenfahrt war, ist wirklich eine Fake Mori Summer aufgetaucht. Shinka ist verwirrt und nach einiger Aufregung versucht sie, das Ganze abzuhaken. Immerhin will sie ihre peinliche Vergangenheit noch immer vergessen. Doch was ist mit Sanae?
Rikka hat währenddessen ganz andere Sorgen. Sie scheint die Kraft des Auges des Bösen Königs zu verlieren. Das teuflische Hexenmädchen Sofia soll ihr bei diesem Problem helfen und das Mädchen fasst neuen Mut. Doch bleibt ihr wirklich nichts anderes übrig als sich zwischen ihrer Magie und der Verbindung zu Yuuta entscheiden zu müssen - oder ist beides möglich?
Und was ist mit Satone? Ist sie doch noch in Yuuta verliebt? Aber sie hatte doch ihre Gefühle für ihn aufgegeben. Herzchaos pur!
Love, Chunibyo & Other Delusions! - Vol. 3
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:29.01.2016
Preis (Amazon):22,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017506306
Genres:Comedy, Romantik, Seinen
AnimationsstudioKyoto Animation
Episoden:8 - 10 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Auch in dieser Slice of Life Komödie gehören Rückschläge, Unsicherheit und Traurigkeit zum Erwachsenwerden dazu. Aber auch die Ermutigung der Freunde: durchzuziehen, was man will. Das erfahren vor allem Shinka, Rikka und Satone, während Yuuta gelassen seinen Weg verfolgt und sogar halbwegs das Einverständnis von Touka bekommt.
Folge acht zieht den Yuri-Faktor weiter durch und wird nun mit dem Kampf um Sanae sogar ernster. Der Witz bleibt aber noch erhalten und die Unschuld auch; keine Sorge. Dafür werden die Gefühle umso heftiger und egal, für welche Pairings man ist, die andere Seite kann einem einfach oft nur leidtun. Schließlich kann man nicht vorhersehen, in wen man sich verliebt.






Umsetzung Die neuen Charaktere fügen sich hervorragend in die deutsche Synchronisation ein und die Emotionen bleiben glaubhaft.
Ton und Bild sind für die DVD-Version ein weiteres Mal ohne Mängel.
Die deutschen Untertitel zur Originalversion haben sich nicht geändert. Weiterhin handelt es sich nicht um Dubtitles und sie sind gut zu lesen.
Menü Das Hauptmenü präsentiert sich mit dem flotten Opening als Video und zeigt am unteren, weißen Rand Folgendes:

- Start: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Sprachen: Japanisch (mit deutschen Untertiteln), Deutsch
- Untertitel: Deutsch AUS, Deutsch AN
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden 8-10
- Bonus: Mini-Episode 3+4
- Trailer: Hamatora, Magi – The Labyrinth of Magic, Aldnoah Zero
- Credits: Spielt die Credits ab

Der Cursor bleibt ein rosa Herzchen.

Verpackung Passend zu seinen beiden Vorgängern kommt Disk drei in einer transparenten Standardhülle, die in den Schuber passt. Auf dem Cover sind dieses Mal Shinka und Satone.
Im Inneren des Inlays gibt es das Artwork zum Thema der achten Folge mit Mori Summer, dem Fake und Sanae.
Außen sind auf der Rückseite alle Daten und Fakten zu den drei Folgen gelistet.
Extras Wieder gibt es als Bonus zwei Mini-Episoden von „Heart Throb –Lite-“ mit Ergänzungsszenen zu den drei Episoden.
Als Zugabe zur DVD ist das ausführliche Booklet mit Informationen zu den neuen Episoden, Kleidungsvarianten der Charaktere sowie Interviews mit den Machern und vielem mehr beigelegt. Natürlich ist das Ganze komplett in Farbe.


Fazit Die drei Folgen von Volume drei enden viel zu schnell und mit einem traurigen Schlag. Daher sollte Volume vier so schnell wie möglich gekauft werden. Denn wer dem Charme der Serie weiterhin verfallen ist, der wird wissen wollen, wie das Ganze ausgeht.
Die magische Seite vermischt sich wieder schön mit dem realen Leben und lässt nicht nur die Fantasie in den jungen Menschen erblühen. Gefühle hauen hier richtig rein.
Die liebevollen Extras runden das Ganze sehr schön ab, denn das Booklet lädt Fans immer wieder zum Schmökern ein.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.9
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
2

Preis/Leistung
Preis/Leistung
3.5

Autor: /  Subaru
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 28.07.2017
Bildcopyright: VIZ Media, Torako, Kyoto Animation, Chu-2byo-Production Partnership, Kazé Anime, TBS, Kazé


X